Header
Das Online-Labormagazin
23.04.2021

Arbeits- und Brandschutz im Betrieb



Zu den vorbeugenden Sicherheitsmaßnahmen gehört auch eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung der für die Sicherheit im Betrieb zuständigen Personen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen praxisnah für mögliche Gefahrenpunkte im betrieblichen Alltag sensibilisiert werden.

Der Kurs geht auf die gesetzlichen sowie berufsgenossenschaftlichen Regelungen zum Arbeits- und Brandschutz ein. Er gibt praktische Hilfestellungen bei der Erkennung von Gefahren am Arbeitsplatz und beim Umgang mit Gefahrstoffen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der vorbeugende und abwehrende Brandschutz. Dies ist verbunden mit einer Löschübung der Werkfeuerwehr des Karlsruher Instituts für Technologie, bei der jeder Teilnehmer selbst den Umgang mit Handfeuerlöschern üben kann.

Inhalte:

  • Das Arbeitsschutzsystem: europäische und nationale Gesetzgebung, dualistisches System
  • Unfallgefahren am Arbeitsplatz: Erkennung und Gefährdungsbeurteilung
  • Umgang mit Gefahrstoffen: Abfüllen und Umschlagen, Lagerung
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgemaßnahmen
  • Vorbeugender und abwehrender Brandschutz: Kennzeichnungen, Mindestausrüstungen, Flucht- und Rettungswege, Demonstrationen zur Brandentstehung
  • Funktion und Betrieb von Handfeuerlöschern: praktische Löschübung bei der Werkfeuerwehr

Teilnehmerkreis:

Der Kurs wendet sich an Personen, die für die Sicherheit im Betrieb zuständig bzw. verantwortlich sind. Wegen der Löschübung ist die Zahl der Teilnehmende auf 20 Personen begrenzt. Der Kurs eignet sich auch für die jährliche Auffrischung der Qualifikation von Brandschutzbeauftragten.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
Typ und Ort:
Seminar (Eggenstein-Leopoldshafen)
Termin:
14.06.2021
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt
KIT - Campus Nord - Gebäude 101
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
D-76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Tel.: +49 721 608-24801
Fax: +49 721 608-24857
Mail: Anfrage versenden
Web: www.fortbildung.kit.edu