Header
Das Online-Labormagazin
16.05.2021

Aktuelle Trends der molekularbiologischen Lebensmittelanalytik


Ziel:

Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern einen Überblick über die derzeitigen Anwendungen von molekularbiologischen Methoden - mit Schwerpunkt bei der Real-Time-PCR - in der Analytik von Lebensmitteln sowie deren Möglichkeiten und Grenzen zu vermitteln. Trends bei der Anwendung der Methoden sollen aufgezeigt werden. Einblicke in Nachbardisziplinen, z.B. MALDI-TOF-MS zur Speziesdifferenzierung, werden gewährt. Die Teilnehmer sollen eigene Fragestellungen aus der Praxis einbringen und in der Gruppe diskutieren können.

Inhalt:

  • Real-Time-PCR-Analytik: Detektionssysteme, Auswertung, Multiplexing
  • GVO-Analytik
  • Validierung: DNA-Extraktion und Real-Time-PCR
  • Allergenanalytik
  • Quantifizierung von pflanzlichen und tierischen Lebensmittelbestandteilen
  • Aktuelle Themen der Speziesdifferenzierung (Tier / Pflanze, Mikroorganismen)
  • Anwendungsbeispiele der Chiptechnologie und DNA-Sequenzierung
  • Digital-PCR
  • Metabarcoding / NGS zur Speziesdifferenzierung

Zielgruppe:

Lebensmittelchemiker, Biologen, Veterinärmediziner und verwandte Berufe von staatlichen und privaten Laboratorien der Lebens- und Futtermittelkontrolle.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
Typ und Ort:
Seminar (Freiburg)
Termin:
25. - 26.11.2021
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.
Fortbildung
Postfach 90 04 40
D-60444 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 7917-364
Fax: +49 69 7917-475
Mail: Anfrage versenden
Web: www.gdch.de


» alle Veranstaltungen dieses Anbieters