Header
Das Online-Labormagazin
16.05.2021

Zetapotenzial an makroskopischen Oberflächen



Eintägiger Grundlagenkurs mit Praxisteil zum Thema Zetapotenzial an makroskopischen Oberflächen verschiedenster Form (Granulate, Fasern, planare Platten, Folien, Hohlfasermembrane, Spritzen, Textilien, Kontaktlinsen, Bohrkerne etc.) mit der SurPASS-Serie.

Das elektrokinetische Highend-Messgerät SurPASS 3 ermöglicht die vollautomatisierte Zetapotenzial-Analyse von makroskopischen Feststoffen unter Realbedingungen. SurPASS 3 nutzt die klassische Strömungspotenzial- und Strömungsstrom-Methode zur direkten Analyse des Zetapotenzials an Oberflächen. Das Zetapotenzial beschreibt die Oberflächenladung an der fest/flüssig-Grenzfläche und ist ein wichtiger Parameter, um Oberflächeneigenschaften zu verstehen und neue Materialien zu entwickeln.

Kombinieren Sie dieses Seminar:

  • Teil 1: Partikelgrößen bis in den Millimeterbereich mittels Laserbeugung
  • Teil 2: Nanopartikelanalyse mittels Lichtstreuung - Partikelgröße & Zetapotenzial

Programm:

  • Grundlagen der Messtechnik
  • Applikationen und Anwendungen in verschiedenen Industrien
  • Hands-On: Kennenlernen der Messgeräte und -prinzipien in Kleingruppen
  • Diskussion kundenspezifischer Applikationsfragen mit unseren Spezialisten
Gerne können Sie eigene Proben mitbringen. Falls die Vermessung am Seminartag nicht vollständig möglich ist, werden die Ergebnisse nachgereicht.

Zielgruppe:

Das Seminar eignet sich vor allem für Einsteiger, zur Auffrischung der Grundkenntnisse oder um einen kompakten Einblick zu erhalten.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Anton Paar
Typ und Ort:
Seminar (Ostfildern)
Termin:
08.07.2021
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Anton Paar Germany GmbH
Frau Nicola Glaser
Helmuth-Hirth-Straße 6
D-73760 Ostfildern

Tel.: +49 711 720 91-675
Fax: +49 711 720 91-630
Mail: Anfrage versenden
Web: www.anton-paar.com


» alle Veranstaltungen dieses Anbieters