Header
Das Online-Labormagazin
01.03.2021

Downstream Processing in der Biotechnologie, Teil 2: präparative Trennungen



Im Downstream Processing nimmt die Chromatographie eine wichtige Stellung ein. Durch verschiedene chromatographische Techniken können Moleküle aufgrund Ihrer unterschiedlichen Charakteristika aufgetrennt werden. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern einen vergleichenden Überblick über unterschiedliche Chromatographietechniken, wie z.B. Gelfiltration (SEC), Ionenaustausch- (IEX) und hydrophobe Interaktionschromatographie (HIC), RP-Chromatographie sowie Affinitäts- (AFC) und hydrophile Interaktionschromatographie (HILIC) zu geben. Außerdem werden Unterschiede zwichen analytischer und präparativer bzw. Prozess-Chromatographie besprochen, sowie unterschiedliche Säulen- und Gerätetypen erörtert bzw. Packmethoden vorgestellt.

Inhalt:

  • Grundlagen der chromatographischen Trenntechniken mit Fokus auf die präparative Chromatographie (IEX, SEC, AC, RP, HILIC, HIC etc.)
  • Wichtige Überlegungen bei der Prozessentwicklung
  • Unterschiedliche Säulentypen
  • Verschiedene Packmethoden

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an neue und erfahrene Mitarbeiter in der biotechnologischen Prozessentwicklung und Produktion, die unterschiedliche chromatographische Techniken zur Aufreinigung einsetzen.

Bitte beachten Sie, dass wir es uns aufgrund der COVID-19-Pandemie vorbehalten, die geplanten Präsenz-Seminare auch online als Webinar abzuhalten.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
NOVIA
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
28.04.2021
Ort:
Frankfurt am Main
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
NOVIA
Chromatographie- und Messverfahren GmbH
Industriepark Höchst / Gebäude B 845
D-65926 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 305 43843
Fax: +49 69 305 98 43843
Mail: Anfrage versenden
Web: www.provadis-novia.de



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters