Header
Das Online-Labormagazin
29.11.2020

Schätzung der Investitionsausgaben und der Herstellkosten in frühen Projektphasen



Ziel des Seminars ist die Vermittlung aktueller Methoden und Werkzeuge des Cost Engineerings in der Prozessindustrie. Die Anwendung technisch-wissenschaftlicher Expertise um Ressourcen, Kosten, Wirtschaftlichkeit und Risiken zu planen, zu überwachen und zu steuern steht dabei im Vordergrund.

Die Seminarteilnehmer lernen anhand konkreter Beispiele, welche Werkzeuge ihnen heute zur Lösung dieser Aufgaben zur Verfügung stehen. Die verschiedenen Methoden der Kostenschätzung werden vorgestellt und anhand von Fallstudien erläutert. Die Fallstudien umfassen ausgearbeitete Beispiele sowie die Schätzung der Investitionsausgaben einer Anlage zur Synthese eines chemischen Produkts mithilfe eines Tabellenkalkulationsprogramms.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
DECHEMA-Forschungsinstitut
Veranstaltungstyp:
Webinar
Termin:
29. - 30.03.2021

Kontaktdaten:
DECHEMA-Forschungsinstitut
Weiterbildung
Theodor-Heuss-Allee 25
D-60486 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 7564-253
Fax: +49 69 7564-414
Mail: Anfrage versenden
Web: www.dechema-dfi.de



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters