Header
Das Online-Labormagazin
26.09.2020

Lithiumbatterien - Lagerung und Transport



Auch wenn die Entwicklung von Lithiumbatterien Vorteile mit sich gebracht hat, werden sie aufgrund ihrer Eigenschaften auch als Gefahrgut eingestuft. Doch nicht nur beim Transport sind wir mit Herausforderungen konfrontiert, auch die Herstellung, Lagerung und Entsorgung kann problematisch sein.

Erfahren Sie in unserem Seminar nicht nur auf was sie für die richtige Klassifizierung und Versandvorbereitung zu achten haben, sondern auch etwas über die Entstehung der Lithiumbatterie, die Hintergründe der neuen Prüfzusammenfassung nach UN38.3.5, den Gefahren die von ihr ausgehen und das korrekte Verhalten im Schadensfall.

Inhalte:

  • Grundlagen (Luftfracht: wann Unterweisung, wann Schulung? - Klassifizierung - Versandanforderungen)
  • Erleichterter Versand nach IATA-DGR und ADR bei Lithiumbatterien bis 100 Wh bzw. 2.g Lithiumgehalt
  • Testreihe nach UN38.3. und Prüfzusammenfassung nach UN38.3.5 - Wie ist der rechtliche Hintergrund und was für Konsequenzen können fehlerhafte bzw. unvollständige Prüfzusammenfassungen haben?
  • E-Scooter & Co. - Batteriebetriebene Fahrzeuge
  • Recycling, Entsorgung und beschädigte Batterien per Straßentransport


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
DENIOS-Akademie
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
18.11.2020
Ort:
Fulda
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
DENIOS AG
Tim Frischholz
Dehmer Straße 58-66
D-32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-266
Fax: +49 5731 753-197
Mail: Anfrage versenden
Web: www.denios.de