Header
Das Online-Labormagazin
27.09.2020

Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen - Schwerpunkt: Lagerung (Modul 2b)



Lagerung von Gefahrstoffen - Grundlagen TRGS 510, Zusammenlagerung, geänderte GefStoffV und BetrSichV. Wer mit wem, wie, worin und in welchen Mengen?

Schnell wird jeder freie Platz wird als Lager verwendet. Ist das nur Nachlässigkeit oder gefährdet solches Verhalten Ihre Sicherheit und Ihren Versicherungsschutz?

In diesem Grundlagenseminar lernen Sie welche Rechtstexte Sie zur ordnungsgemäßen Lagerung verpflichten und welche Sie in Ihren alltäglichen Arbeiten unterstützen. Viele der Rechtstexte wurden in den letzten Jahren revidiert. Der Ex-Schutz ist von der BetrSichV in die GefStoffV umgezogen, beide wurden deutlich revidiert.

Welche neuen Erwartungen stellt der Gesetzgeber damit an Sie? Wie können Sie die Anforderungen möglichst wirtschaftlich und rechtskonform umsetzen?

In diesem Workshop lernen Sie mittels Praxisbeispielen, Diskussionen und Tipps zu Informationsquellen, wie Sie die neuen Themen in Ihren persönlichen Betriebsalltag möglichst praxisgerecht umsetzen. Gerne können Sie Ihre eigenen Fragen mitbringen.

Inhalte:

  • Sie erhalten eine Übersicht über die Rechtsgebiete, welche Sie für die Lagerung von Gefahrstoffen etc. einzuhalten haben
  • Sie lernen Informationsquellen kennen und wie Sie diese auf Ihren persönlichen Fall anwenden können
  • Überblick zum rechtlichen Rahmen
  • Überblick über die Forderungen aus Gefahrstoff-, Umweltschutz- und Baurecht (GefStoffV, TRGS 510, 509, etc., LöRüRL, WHG, AwSV, Störfallverordnung (Seveso III), BImSchG, neue BetrSichV)
  • Welche Vorschrift schaut mit welchen Schwerpunkten auf die Lagerung und warum? Welche Unterschiede machen Vorschriften in den Bewertungen? Wie sollen Sie damit umgehen?
  • TRGS 510: Definitionen, Kleinmengenregelung, Zusammenlagerung, Mindestanforderungen an Läger, Hilfestellungen und zu beachtende Informationsquellen
  • Welche Erleichterungen gibt es für kleine Mengen?
  • Abgrenzung von Begriffen wie "Bereithalten" und "Lagerung", "aktiv" und "passiv" lagern, ...
  • Wie ermitteln Sie Lagerklassen? Reicht die Lagerklasse zur Ermittlung möglicher Zusammenlagerung aus?
  • Woher erhalten Sie die für die Lagerung notwendigen Informationen?
  • Welche offiziellen Informationsquellen können Sie nutzen?
  • Nutzbare Informationen und Hilfen aus Rechtstexten und deren Anwendung für IHREN Fall

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Verantwortliche für Gefahrstoffmanagement oder Logistik, Gefahrstoffbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Fach- und Führungskräfte der Bereiche Chemie, Arbeitsstoffe und Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Lagerwesen, Logistik, Entsorgung, Stofffreigabe.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
DENIOS-Akademie
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
27. - 28.10.2020
Ort:
Bad Oeynhausen
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
DENIOS AG
Tim Frischholz
Dehmer Straße 58-66
D-32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-266
Fax: +49 5731 753-197
Mail: Anfrage versenden
Web: www.denios.de