Header
Das Online-Labormagazin
01.10.2020

NMR-Spektroskopie



Am Ende des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage, selbständig NMR Spektren zu interpretieren. Sie können entscheiden, ob ein Spektrum zur Struktur passt. Sie sind in der Lage, Informationen aus ihren Spektren zu bewerten und miteinander in Verbindung zu bringen. Sie können praktisch alle Protonensignale zuordnen.

Inhalt:

  • Interpretation von NMR-Spektren
  • Chemische Verschiebung
  • Integrale
  • Peak-Multiziplizität
  • Kopplungskonstanten
  • HMBC, ROESY, HSQC, COSY
  • Kombinierte Aussagekraft dieser Spektren

Durchführung / Arbeitsweise:

Ausführliche Besprechung konkreter Fallbeispiele. Die Gruppe löst die Fragestellungen gemeinsam.

Zielgruppe:

Chemiker und Laboranten. Das Lerntempo und Niveau wird vom Kursleiter an die Teilnehmer angepasst.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Swiss Chemical Society
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
05. - 06.10.2020
Ort:
Laufenburg
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Swiss Chemical Society / DAS Weiterbildung
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel.: +41 77 501 84 33
Mail: Anfrage versenden
Web: kurse.scg.ch