Header
Das Online-Labormagazin
27.09.2020

Grundlagen der Organischen Chemie für Kaufleute und Ingenieure


Ziel:

Der Kurs richtet sich an Kaufleute und Ingenieure aus der chemischen Industrie und dem Chemiehandel. Ziel des Kurses ist es, grundlegende Kenntnisse der Organischen Chemie zu erlangen. Nach einer Einführung in die Allgemeine Chemie werden die wichtigsten Stoffklassen der organischen Chemie besprochen. Dabei steht deren Herstellung, Eigenschaften, Nomenklatur und Verwendung im Vordergrund. Darauf aufbauend werden die wichtigsten Produkte der chemischen Industrie (Petrochemie, Polymere / Kunststoffe sowie Produkte der pharmazeutischen Industrie) erörtert und diskutiert, sowie der Umgang mit gefährlichen Stoffen und Umweltbelastungen nach REACH (Umweltverordnung der EU auf Zulassung).

Schwerpunkte des Kurses sind:

  • Aliphatische Stoffklassen (Alkane, Alkene, Alkine)
  • Substituierte Alkane (Alkohole, Aldehyde, Ketone, organische Säuren, Amine, etc.)
  • Erdöl als Ausgangsstoff der Petrochemie
  • Polymere und Kunststoffe
  • Produkte der pharmazeutischen Industrie
  • Umgang mit Gefahrstoffen und Umweltrisiken (REACH)

Zielgruppe:

Zielgruppe sind Nicht-Naturwissenschaftler aus der chemischen Industrie und dem Chemiehandel wie z.B. Kaufleute, Sachbearbeiter, Ingenieure, Techniker, Mitarbeiter aus Umweltschutzabteilungen und Behörden. Von Kenntnissen der Organischen Chemie wird für den Kurs nicht ausgegangen; Vorkenntnisse der Allgemeinen Chemie sind hilfreich, werden aber nicht vorausgesetzt.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
Veranstaltungstyp:
E-Learning
Termin:
06. - 23.10.2020

Kontaktdaten:
Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.
Fortbildung
Postfach 90 04 40
D-60444 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 7917-364/-291
Fax: +49 69 7917-475
Mail: Anfrage versenden
Web: www.gdch.de