Header
Das Online-Labormagazin
24.09.2020

Methodenvalidierung



Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Wissenschaftler aus Forschungs- und Entwicklungslaboratorien, die Methodenvalidierungen durchführen und dokumentieren oder sich in diese Aufgabenstellung einarbeiten. Auch Mitarbeiter aus Routinelaboratorien, z.B. der Qualitätskontrolle können von den angebotenen Inhalten profitieren. Weiterhin angesprochen sind Mitarbeiter aus Arbeitsbereichen, die Validierungsdaten verwenden oder Validierungspläne und -berichte überprüfen (z.B. Qualitätssicherung oder Regulatorische Abteilungen).

Mit diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen kompakten Überblick über die Grundlagen und die Durchführung von Methodenvalidierungen. Neben der Vorstellung der einzelnen Validierungselemente, erfolgt eine Einführung in die statistische Auswertung der Validierungsdaten.

Anschauliche Beispiele, unter anderem aus dem Bereich der HPLC, sowie Gruppenübungen helfen den Teilnehmern die Theorie in die Praxis umzusetzen. So erhalten die Teilnehmer unter anderem die Gelegenheit selber eine Validierung zu konzipieren und Validierungsdaten zu bewerten.

Auch auf die Besonderheiten des Methodentransfers wird im Seminar eingegangen. Das Seminar wird abgerundet mit wertvollen Tipps zur praxisnahen Durchführung von Methodenvalidierungen.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
LifeScience Akademie Dr. Bichlmeier
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
26.10.2020
Ort:
München
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
LifeScience Akademie Dr. Bichlmeier
Wasserburger Landstraße 264
D-81827 München

Tel.: +49 89 454 699 94
Fax: +49 89 454 699 95
Mail: Anfrage versenden
Web: www.lifescience-akademie.de