Erweiterung der rotarus® Pumpenfamilie


Intelligentes Dosieren und Fördern von Flüssigkeiten

Mit einer Auswahl an verschiedenen Pumpenköpfen, Motoren, Gehäusen unterschiedlicher Schutzklassen und intelligenter Steuerungstechnik der Fördermengen steht eine durchgängig geplante Produktfamilie von Hirschmann Laborgeräte zur Auswahl, die ein breites Spektrum an Anwendungsbereichen im Labor und in der Industrie abdeckt.

Neu: wirtschaftliche Ein- und Mehrkanal-Pumpenköpfe

Neu in das Programm aufgenommen hat Hirschmann ein vielfältiges Angebot von wirtschaftlichen Ein- und Mehrkanal-Pumpenköpfen. Die aus langlebigem PPS Kunststoff gefertigten Pumpenköpfe sind geeignet für Stopperschläuche oder für Schläuche in Meterwarenqualität.

Drei rotarus® Sets zum interessanten Preis

rotarus-PumpenZum Start der neuen Pumpenkopf-Serie sind drei Sets aus jeweils einem rotarus® smart-Antrieb und einem Pumpenkopf zum interessanten Einführungspreis erhältlich:

  • rotarus® smart 30 mit Pumpenkopf PKF 60-16-3
  • rotarus® smart 30 mit Pumpenkopf MKF 60-4-8
  • rotarus® smart 40 mit Pumpenkopf PKF 60-24-3

rotarus® smart Antriebe

Die Antriebe lassen sich durch ihren geringen Platzverbrauch leicht in eine bestehende Laborumgebung oder Produktionsanlage integrieren. Sie können an einem Stativ befestigt oder gestapelt werden. Die Drehzahl und die wichtigsten Parameter sind bei beiden Antrieben jeweils direkt am Gehäuse auf einem TFT-Touchscreen programmierbar.

  • rotarus® smart 30 ist eine präzise Förderpumpe und ideal für die Förderung von Medien mit niedriger Viskosität, 10-350 1/min.
  • rotarus® smart 40 ist eine kraftvolle Förderpumpe mit 2-stufigem Planetengetriebe untersetzt und ideal für Medien höherer Viskosität, 3-200 1/min.

Pumpenkopf-Serie PKF/MKF 60

Für die Adaption an die Hirschmann rotarus® Antriebe ist eines der beiden MKF 60 Adapter-Sets notwendig. Pumpenköpfe anderer Hersteller können mit einem Adapter problemlos verwendet werden.

  • Pumpenkopf-Serie PKF 60: Einfaches Schlaucheinlegen durch Entriegeln des Pumpenkopfes. Mit 3 Rollen. Für Schläuche mit einer Wandstärke bis zu 1,6 mm.
  • Pumpenkopf-Serie MKF 60: Mit stabilen Schlauchkassetten und Schraube zum Feinjustieren der Förderleistung. Mit 8 Rollen. Für Stopperschläuche.

Wie für alle Hirschmann-Laborgeräte steht auch für diese Pumpensets umfangreiches Zubehör zur Verfügung, das auf die Arbeitsumgebung im Labor abgestimmt ist.

Ein Fußtaster zum Starten des Dosiervorganges schafft Handlungsfreiheit für die Arbeit am Labortisch. Die Stativhalterung spart Platz und hilft bei der optimalen Nutzung der Arbeitsfläche. Mit der Stapelhilfe können mehrere rotarus® Pumpen sicher aufeinander gesetzt werden.


Besuchen Sie uns 2020 auf folgenden Messen:

  • LAB-SUPPLY Main - 26.08. Jahrhunderthalle Frankfurt
  • LAB-SUPPLY Dresden - 02.09. Internationales Congress Center
  • LAB-SUPPLY Wien - 08.09. Austria Center Vienna
  • LAB-SUPPLY Münster - 30.09. Halle Münsterland
  • analytica 2020 - 19. - 22.10. Messe München (Halle A3.145 und Halle B1.208)
  • LAB-SUPPLY Hamburg - 28.10. MesseHalle Hamburg-Schnelsen
  • LAB-SUPPLY Rhein - 24.11. Forum Leverkusen


Hirschmann Laborgeräte GmbH & Co. KG
Hauptstraße 7-15
D-74246 Eberstadt

Tel.: +49 7134 511-0
Fax: +49 7134 511-990
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.hirschmannlab.com