Coherent Shared Services BV

Neuester monolithischer Femtosekunden-Verstärker liefert höchste Pulsenergie



Astrella Femtosekunden-VerstärkerCoherent hat kürzlich den neuen Astrella HE vorgestellt - einen monolithischen Femtosekunden-Verstärker mit 9 mJ Pulsenergie bei einer Wiederholrate von 1 kHz. Dies ist bisher die höchste Pulsenergie eines seriengefertigten, wassergekühlten einstufigen regenerativen kHz-Verstärkers.

Das geschlossene Kühlsystem vereinfacht die Installation dieses kompakten Ti:S Verstärkers bei gleichzeitig günstigeren Investitions- und Betriebskosten. Der Astrella HE hat die gleichen Abmessungen und gleiche anwenderfreundliche Software wie die bisherigen Geräte der Astrella-Baureihe. Der Laser ist in Versionen von 35 fs und 100 fs erhältlich.

Wie bei den anderen Astrella-Modellen ist im Astrella HE ein Ti:S Oszillator mit einem einstufigen regenerativen Verstärker zusammen mit einem grünen (527nm) Pumplaser in einem Gehäuse mit nur 1247 mm x 755 mm x 262 mm untergebracht. Eine große Herausforderung bei der Leistungssteigerung eines Ti:S Lasers ist die Wärmeabfuhr, speziell die Kühlung des Verstärkerkristalls.

Durch seine neue Design-Optimierung kann der Astrella HE höhere Pulsenergien als andere regenerative Verstärker bei gleichzeitig hervorragender Strahlqualität (M2 ≤ 1,25) im kHz-Bereich liefern. Zusätzlich zu seiner Leistungsfähigkeit punktet der Astrella HE mit industrieller Tauglichkeit und Stabilität im 24/7 Betrieb durch konsequente Entwicklung nach Coherent's HALT/HASS Programm (Highly Accelerated Life Testing and Highly Accelerated Stress Screening).

Der neue Astrella HE ermöglicht das Pumpen mehrerer Optischer Parametrischer Verstärker (OPA's) zur simultanen Durchführung mehrerer Experimente oder für Experimente mit mehreren unabhängig durchstimmbaren Wellenlängen. Er vereinfacht den Einstieg in Anwendungen, die bisher nur mit komplexen und kostenintensiven Ultrafast-Verstärkern durchgeführt werden konnten.

Anwendungen im Bereich des "Water Window" (2,34 nm - 4,38 nm) oder Laser-Plasmabeschleunigung können jetzt mit einem kompakten, zuverlässigen monolithischen UF-Verstärker durchgeführt werden. Die dadurch möglichen Quellen von EUV-Strahlung und energetischen Elektronen erlauben erweiterte Anwendungen in Diagnostik und Materialwissenschaften, Biologie und Mikroelektronik.

» weitere Informationen


Coherent Shared Services BV
Frau Petra Wallenta
Dieselstraße 5b
D-64807 Dieburg

Tel.: +49 6071 968-0
Fax: +49 6071 968-499
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.coherent.com