Header
Das Online-Labormagazin
22.01.2022

GERSTEL GmbH & Co. KG



Anschrift:
Kundenorientierte Lösungen
Eberhard-Gerstel-Platz 1
45473 Mülheim an der Ruhr

Deutschland
Nordrhein-Westfalen
Telefon:
Telefax:
+49 208 76503-33
E-Mail:
Homepage:

Firmentyp:

  • Hersteller

Schwerpunkte:

  • Chromatographie, GC/MS & LC/MS
  • Automatisierte Probenvorbereitung
  • Steigerung von Effizienz & Trennleistung
  • Integrierte Softwaresteuerung
  • Kundenorientierte Komplettsysteme



Entwicklung, Fertigung, Vertrieb und Service hochwertiger Systeme für die GC, GC/MS, LC und LC/MS rund um Probenvorbereitung, Probenaufgabe und Analyse. Aufgabenspezifische und kundenorientierte Gesamtlösungen mit integrierter Software-Steuerung aus einer Hand.



  • MAESTRO Software
    Integrierte Steuersoftware für Probenvorbereitung und Probenaufgabe kombiniert mit GC/MS oder LC/MS-Analytik: Benutzerfreundlich und effizient
  • MultiPurposeSampler MPS
    Der MPS lässt sich als Probenvorbereitungsroboter und Autosampler für die GC (GC/MS) und die LC (LC/MS), wie auch standalone als MPS-Workstation verwenden. Mit dem MPS automatisieren Sie unter anderem folgende Probenvorbereitungsschritte und Techniken:
  • GERSTEL SPE
    Automatisierte Festphasenextraktion auf der Basis von Standard-SPE-Kartuschen, stand-alone oder direkt angebunden an die GC/MS oder LC/MS.
  • MultiPosition Evaporation Station mVAP
    Paralleles Eindampfen mehrerer Proben integriert in die MPS-Probenvorbereitung
  • Filtration
    Automatisierte Filtration unter Verwendung von Spritzenfiltern wahlweise direkt vor der Probenaufgabe - zum Schutz der LC-Säule oder des GC-Liners vor Kontaminationen durch Partikel oder feste Matrixbestandteile
  • KaltAufgabeSystem KAS
    Temperaturprogrammierter GC-Universalinjektor (PTV) für alle Aufgabetechniken in der GC- und GC/MS-Analytik
  • AutomatedLinerEXchange ALEX
    Automatisierter GC-Liner-Wechsel für das GERSTEL-KAS zur sicheren Abarbeitung von matrixbelasteten Proben
  • ThermalDesorptionUnit TDU 2
    Multifunktionales System für die Thermodesorption von GERSTEL-Twistern und Adsorbensröhrchen, für die direkte thermische Extraktion von festen und flüssigen Proben in µ-Vials (ATEX), zum Pyrolysator (PYRO) erweiterbar. Automatisiert mittels MPS.
  • Dynamic Headspace DHS
    Dynamische Headspace-Option für den GERSTEL-MPS: Vollautomatisierte Extraktion aus Standard-Headspace-Vials, Anreicherung auf Adsorbensröhrchen und anschließende Thermodesorption und GC/MS-Analyse.
  • Dynamische Headspace DHS large
    DHS-Erweiterung zur thermischen Extraktion aus Probencontainern bis 1 L
  • GERSTEL-Twister® (SBSE)
    Patentiertes Extraktionsmedium für die effiziente Extraktion und Anreicherung organischer Stoffe aus wässrigen und anderen flüssigen Probenmatrices bei gleichzeitiger Durchmischung. (Stir Bar Sorptive Extraction SBSE)
  • Pyrolyse-Option PYRO
    Automatisierte Pyrolyse für die TDU: Maximale Flexibilität und Produktivität
  • ThermalDesorptionSystem TDS
    System für die Thermodesorption von bis zu 20 Adsorbensröhrchen und festen Proben
  • TubeConditioner TC
    Zubehör für die gleichzeitige Konditionierung von bis zu 10 Adsorbensröhrchen und bis zu 50 GERSTEL-Twistern
  • TubeSpikingSystem TSS
    Mit dem TubeSpikingSystem (TSS) lassen sich normgerechte, lösemittelfreie Standards für die Thermodesorption vollautomatisiert erstellen.
  • SolidPhaseMicroExtraction SPME
    Besonders faserschonende Extraktion mit dem GERSTEL-Agitator-Stirrer, Desorption im GC-Injektor. Bei Bedarf inklusive automatischem SPME-Faserwechsel
  • PreparativeFractionCollector PFC
    Mit dem GERSTEL-PFC lassen sich die von einem Gaschromatographen getrennten Substanzen automatisch sammeln. Der PFC hat sechs Probenfallen und eine Nullfalle, die in den Größen 1 μl und 100 μl lieferbar sind.
  • OlfactoryDetectionPort ODP
    Optimiert für exzellente Wiederfindung - auch für hochsiedende und polare Komponenten - führt das ODP Stoffe, sobald sie von der GC-Säule eluieren, der Nase präzise und reproduzierbar zu.

Sie haben die Ausführung von Cookies in Ihrem Browser deaktiviert.


Um dieses Formular zu nutzen, müssen Sie Cookies zulassen. Diese werden nur für die aktuelle Sitzung gespeichert und beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Wenn Sie nicht wissen, wie das funktioniert oder keine Admin-Rechte auf Ihrem Rechner haben, dann kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter oder telefonisch unter +49 6154 6246 860.

Falls sie die Cookies wieder aktivieren haben oder sie bereits aktiviert waren, dann klicken Sie bitte auf den Button "Abschicken".