• Home
  • LAB-SUPPLY Special
22.05.2019



Probenvorbereitung für die Analytik

Dr. Gerald Degenhardt - DURATEC Analysentechnik (10:15-10:55 Uhr - Vortragsraum 2.32)

Dr. Gerald Degenhardt


Bevor eine Probe zuverlässig analysiert werden kann, sind oft mehrere Arbeitsschritte zur Probenvorbereitung notwendig. Diese können u.a. Verdünnen, Hinzugabe von Standards und Pufferlösungen, Filtrieren, Anreichern, Aufreinigen bis hin zur Ablage im geeigneten Probengfäß sein. Je nach Probenaufkommen und Genauigkeitsanforderungen gibt es einfaches Zubehör zur manuellen Bearbeitung aber auch Geräte und Systeme zur interaktiven Unterstützung bzw. Automatisierung. Erfahren Sie Nützliches in Theorie und Praxis über die Probenvorbereitung für Chromatographie (z.B. HPLC, GC) und Elementaranalyse (z.B. AAS, ICP).