• Home
  • LAB-SUPPLY Special
25.06.2019



Wenn der Probendurchsatz zunimmt - Automatisierungslösungen für die Dichte- und Konzentrationsmessung

David Müller - Anton Paar Germany GmbH (10:15-10:55 Uhr - Clubraum F)

David Müller


Wenn das Probenaufkommen steigt, gibt es mehrere Ansätze zur Bewältigung. Mit Messplätzen die mehrere Parameter simultan messen, lässt sich die Zeit pro Analyse verringern. Mit Automatisierungslösungen füllen Sie mehrere Proben unbeaufsichtigt und erhalten Ergebnisse ohne manuelle Zwischenschritte.

Speziell für die einfachen physikalischen Parameter wie Dichte oder Viskosität, aber auch für den Brechungsindex oder die optische Rotation gibt es zahlreiche Lösungen von der peristaltischen Pumpe über die automatische Spritzenbefüllung bis zum beheizten Probenwechsler. Diese bieten Befüllung und Reinigung ohne menschlichen Einfluss sowie reproduzierbarere Messergebnisse.

Da Automatisierung und Digitalisierung Hand in Hand gehen, werden auch die Themen Datenexport, Reporterstellung und Datenintegrität kurz angeschnitten.