• Home
  • LAB-SUPPLY Special
20.04.2019

LAB-SUPPLY 2019 Rhein - Vortragsprogramm

Die regionale Fachmesse für Instrumentelle Analytik, Labortechnik, Laborchemikalien und Biotechnologie / Life Science

15. Mai 2019, 09.30 - 15.30 Uhr im Forum Leverkusen


Das Vortragsprogramm der LAB-SUPPLY 2019 Rhein ist noch vorläufig und wird regelmäßig aktualisiert.




Die Vortragsdauer beträgt jeweils 40 Minuten, sofern nichts anderes in der Detailbeschreibung angegeben ist.


09:00 Uhr
Kurze Vorstellung der veranstaltenden Firmen Anton Paar Deutschland GmbH und Metrohm Deutschland
Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum F
09:30 Uhr
09:30 Uhr
09:30 Uhr
09:30 Uhr
Wenn es von der Stange mal nicht passt: Sonderanfertigungen von Laborgeräten und Labor-Verbrauchsmaterialien
Jürgen Behr - BEHR Labortechnik GmbH - Vortragsraum A
09:30 Uhr
Von der Probenvorbereitung bis zur chromatographischen Analyse
Janina Siegert - Agilent Technologies - Vortragsraum B
09:30 Uhr
Umgang mit Gefahrstoffen am Wägearbeitsplatz - Schutzmaßnahmen
Friedhelm Weichert, Dr. Peter von Hollen - a1-envirosciences GmbH - Vortragsraum Kino
10:15 Uhr
10:15 Uhr
10:15 Uhr
10:15 Uhr
Refraktometer - nie waren sie so gut wie heute
Dr. Cornelia Göbel - A.KRÜSS Optronic GmbH - Vortragsraum A
10:15 Uhr
10:15 Uhr
Dosieren von Flüssigkeiten unter Druck - Praxistipps für Labor und Produktion
Iris Leßmann - KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH - Vortragsraum Kino
11:00 Uhr
11:00 Uhr
11:00 Uhr
Intelligente Inline-Probenvorbereitung in der Ionenchromatographie mit Metrohm
Thomas Cornehl - Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum F
11:00 Uhr
11:00 Uhr
Analytische Herausforderungen meistern mit FT-(N)IR, Raman, NMR, UV
Jürgen Bitterlich - Thermo Fisher Scientific - Vortragsraum B
11:00 Uhr
pH-Messen in Theorie und Praxis
Georg Brandl - Xylem Analytics Germany Sales GmbH & Co KG, WTW - Vortragsraum Kino
11:45 Uhr
Polare Analyten - eine Herausforderung in der HPLC
Dr. Volker Lorbach - ISERA GmbH - Clubraum C
11:45 Uhr
Die LC-Säule, das unbekannte Wesen
Jan Pschierer - Restek GmbH - Clubraum D
11:45 Uhr
Moderne Viskositätsmessung in der Praxis
Mario Krautschick - Anton Paar Germany GmbH - Clubraum F
11:45 Uhr
11:45 Uhr
Mit GILSON in Richtung Labor 4.0
Dr. Jürgen Kreutzberger - Gilson International B.V. - Vortragsraum B
11:45 Uhr
12:30 Uhr
Neueste LCMS-Technologien und Applikationen
Jan Stenzler - Shimadzu Deutschland GmbH - Clubraum D
12:30 Uhr
Lösungen für die Laborwasseraufbereitung
Stephan Weitere - Wilhelm Werner GmbH - Vortragsraum A
12:30 Uhr
Einsatz der Mikrowellentechnik von A bis Z
Nicolai Sasse - CEM GmbH - Vortragsraum B
12:30 Uhr
Einflussfaktoren beim Pipettieren
Kathrin Friedrich - BRAND GMBH + CO KG - Vortragsraum Kino
13:15 Uhr
13:15 Uhr
Die LC-Säule, das unbekannte Wesen
Jan Pschierer - Restek GmbH - Clubraum D
13:15 Uhr
Einsatzmöglichkeiten der RAMAN-Spektroskopie in Pharmazie, Chemie und Lebensmittel
Mikaela Farzian - Deutsche METROHM GmbH & Co. KG - Clubraum F
13:15 Uhr
Digitalisierung im Labor: Wie fit sind wir für Lab 4.0?
Dr. Christoph Jansen - Mettler-Toledo GmbH - Vortragsraum A
13:15 Uhr
13:15 Uhr
Die Kunst des Zerkleinerns
Henrik Bremer - Retsch GmbH - Vortragsraum Kino
14:00 Uhr
14:00 Uhr
Troubleshooting in der HPLC - häufige "Problemchen" und deren Behebung
Werner Dreckmann - Shimadzu Deutschland GmbH - Clubraum D
14:00 Uhr
14:00 Uhr
DNA-Quantifizierung in Küvetten, Mikroplatten und kleinen Volumina
Dr. Joël Mailliet - BioTek Instruments GmbH - Vortragsraum A
14:00 Uhr
Moderne Feuchte- und Aschebestimmung - Automatisiert, normgerecht und praxiserprobt
Sabine Birker - Precisa Gravimetrics GmbH Deutschland - Vortragsraum B
14:00 Uhr
Online bewerben - aber richtig!
Dr. Torsten Beyer - Analytik NEWS - Vortragsraum Kino
14:45 Uhr
14:45 Uhr
14:45 Uhr
14:45 Uhr
DURAN® Glas im Laboralltag - Über die Vorteile des Altbewährten
Alexander Gronner - DWK Life Sciences GmbH - Vortragsraum B
14:45 Uhr
Titration - Eine Methode von "Anno Dazumal" hat viel Neues zu bieten
Dr. Andreas Schreiber - Xylem Analytics Germany Sales GmbH & Co. KG, SI Analytics - Vortragsraum Kino


Auf Wunsch werden den Besuchern Teilnahmebescheinigungen erstellt, was für den Qualifizierungsnachweis u.a. für akkreditierte Abteilungen von Nutzen sein kann.