• Home
  • LAB-SUPPLY Special
23.09.2019



Kontinuierliche Gefriertrocknung mittels innovativer Infinite-TechnologyTM

Dr. Christoph Mühlen - BÜCHI Labortechnik GmbH (14:00-14:40 Uhr - Vortragsraum 4)

Dr. Christoph Mühlen


Die Methode der Gefriertrocknung ist seit Jahrzehnten in vielen Laboren eine unverzichtbare Möglichkeit, Proben maximal temperaturschonend zu trocknen. Dabei ist die Anzahl an Einsatzmöglichkeiten nahezu unbegrenzt. Die Trocknung von Materialien im Syntheselabor oder die Probenvorbereitung im Bereich der Chemischen Analyse seinen nur als zwei mögliche Beispiele genannt.

Neben der "klassischen" batchweise Gefriertrocknung, werden im Rahmen dieses Vortrags neue Möglichkeiten der Sublimation mit unendlicher Eiskapazität aufgezeigt. Mit den Gefriertrocknern LyovaporTM L-200 und L-300 können Anwender, je nach dem eigenen Bedürfnis, den optimalen Gefriertrocknen einsetzen: Während der LyovaporTM L-200 für Mengen bis zu 6 kg Eiskapazität (bei -55°C) ausgelegt ist, besitzt der LyovaporTM L-300 als erster Gefriertrockner im Labormaßstab eine unbegrenzte Kapazität (bei -105°C). Mit zwei Eiskondensatoren und einer automatisierten hygienischen Dampfreinigung ist der L-300 unabhängig vom sublimierten Volumen und ermöglicht eine ununterbrochene Leistung mit geringem Wartungsaufwand. Beide Plattformen sind individuell konfigurierbar und jederzeit an sich ändernde Anforderungen anpassbar.

Der Anwender verfügt, dank der Infinite-ControlTM Technologie, über die gesamte Prozesskontrolle mit allen relevanten Parametern mittels Bedienung am Gerät und zudem über einen PC sowie über mobile Endgeräte wie Smartphone und Tablet.