• Home
  • LAB-SUPPLY Special
17.08.2019



Qualitätssicherung durch Kalibration von Messgeräten

Volker Schwanke - Dr. Wernecke Feuchtemesstechnik GmbH (10:15-10:55 Uhr - Vortragsraum 2)

Volker Schwanke


Die Kalibration von Messtechnik und Sensoren ist kein Selbstzweck, sondern ist von großer Bedeutung für die Qualitätsüberwachung von Produkten, für den Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen sowie für die Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen. Anhand der Messgrößen

  • Temperatur
  • Relative Gasfeuchte
  • Druck
  • Weitere

werden Kalibriermethoden dargestellt und an praktischem Bespielen erläutert. Der Ablauf der Kalibration ist international geregelt. Nationale Gesetze gewährleisten die Durchsetzung von Bestimmungen in der Industrie und im Handel. Der Vortrag erläutert u.a. die Begriffe Kalibrieren, Eichen, Justieren. Es wird die Kalibrier - Hierarchie in Deutschland erläutert und die Arbeit des DAkkS/DKD akkreditierten Kalibrierlabors vorgestellt.