Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
03.12.2022

Chemieingenieur (m/w/d)

Teilen:

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Bachelor-Studium des Chemieingenieurwesens oder eine ergleichbare Qualifikation in einem verwandten Studiengang
  • gute Grundkenntnisse in den Bereichen Gaschromatografie und Massenspektrometrie
  • gute EDV-Kenntnisse, u. a. in MS Office
  • gute Englisch-Kenntnisse
  • Berufserfahrung im Bereich der chemischen Analytik
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Probenvorbereitung (z. B. Festphasenextraktion, Flüssig-Flüssig-Extraktion)
  • Grundkenntnisse im Bereich Flüssigchromatografie (HPLC)
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen bzgl. der Bedienung und Wartung von HPLC-, HPLC-MS- und GC-MS-Systemen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung, Etablierung und Validierung von chromatographischen Methoden
  • Kenntnisse und Erfahrungen in hochauflösender Massenspektrometrie (z.B. QToF)
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit ungezielten Metabolom-Analyseverfahren (Metabolomics) sowie der software-gestützten Auswertung der mit diesen Methoden gewonnen Daten
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Strukturaufklärung niedermolekularer Verbindungen mittels Massenspektrometrie
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der statistischen Datenauswertung

Ihr Aufgabengebiet

Am Standort Karlsruhe des Max Rubner-Instituts arbeiten Sie im Institut für Sicherheit und Qualität bei Obst und Gemüse, wobei ein Einsatz in verschiedenen Laborbereichen der instrumentellen Analytik möglich ist. In der Arbeitsgruppe werden u. a. die Auswirkungen von Anbauverfahren, Lagerungsbedingungen oder Verfahrenstechniken auf die Produktqualität und -sicherheit von Obst, Gemüse und Kräutern untersucht. Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • die selbstständige Bedienung und Wartung von GC-MS-, GCxGC-MS- und HPLC-MS-Systemen
  • Aufbau von Spektrenbibliotheken zur automatisierten Substanzidentifikation im Rahmen von Metabolomanalysen inkl. dem selbstständigen
  • Einmessen der Substanzen, der Prüfung und Interpretation der erzeugten Spektren sowie der fortlaufenden Pflege der Spektrenbibliotheken
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Validierung von chromatographischen Methoden zur Analyse von niedermolekularen Verbindungen u.a. in Pflanzen und Lebensmittelnsowie in Urin, Plasma und Geweben
  • Durchführung der Probenvorbereitung (u.a. Flüssig-Flüssig-Extraktion, Festphasenextraktion, Derivatisierung) und der Messung an den entsprechenden Geräten sowie die Dokumentation der Versuche
  • softwaregestützte Versuchs- und Datenauswertung sowie die Aufbereitung und Zusammenstellung der Versuchsergebnisse
  • Tätigkeiten im Rahmen der allgemeinen Laborroutine (u.a. Pflege des Labors, Bestellung und Bereitstellung von benötigten allgemeinen Laborverbrauchsmaterialien und -chemikalien, Entsorgung der anfallenden Abfallstoffe, Tätigkeiten im Rahmen der Arbeitssicherheit)
  • Anleitung und Einarbeitung von Mitarbeitenden in die Techniken der entsprechenden Analytik
  • Unterstützung der Laborleitung im Bereich der Arbeitssicherheit


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Max Rubner-Institut
Einsatzort:
76131 Karlsruhe
Befristet:
Nein
Teilzeit:
Nein