Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
03.10.2022

Chemielaborant im Bereich Qualitätskontrolle (m/w/d)

Teilen:

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemielaboranten (m/w/d)
  • 2-3 Jahre Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie (Qualitätskontrolle) und GMP-Umfeld
  • Sehr gutes Verständnis der GMP-Regularien sowie ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und Kenntnisse im Rahmen der pharmazeutischen Qualitätskontrolle
  • Umfangreiche Kenntnisse der modernen Datenverarbeitung (Excel, Word, PowerPoint, MS Office) sowie Chromatographiesoftware (Empower 3) und SAP-QM
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie hohes Maß an Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit
  • Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, Integrations- und Kontaktfähigkeit und Flexibilität
  • Analytisches Denkvermögen und Problemlösungsfähigkeit sowie organisierte, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten:

  • Analytische Durchführung von Freigabeanalytik (Routine) nach Maßgabe von Arzneibuchmethoden und internen Prüfvorschriften
  • Durchführung von Prüfungen auf physikalisch-chemischer Ebene als auch Instrumenteller Analytik (u.a. HPLC, GC, TLC, LC/MS) sowie anderer Analysenmethoden
  • Bedienung von Analysengeräten unter Berücksichtigung von Qualitäts-, GMP- und Sicherheitsaspekten
  • Analytisches Troubleshooting
  • GMP-konformes Auswerten und Dokumentieren von Analysenergebnissen und Rückmeldung in SAP
  • Qualitätssichernde Maßnahmen (u. a. OOS-Verfahren, Abweichungs- und Changemanagement)
  • Einhaltung der am Standort gültigen GMP-Regularien und Sicherheitsbestimmungen im Labor
  • Stetiger Beitrag zur Verbesserung und Aufrechterhaltung eines GMP-konformen SOP-Systems


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bayer AG
Einsatzort:
64295 Darmstadt
Befristet:
Nein
Teilzeit:
Nein