Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
03.10.2022

Chemielaborant Instrumentelle Analytik in der Bioanalytik (m/w/d)

Teilen:

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemielaboranten (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Gute Kenntnisse sowie Erfahrung im Bereich der quantitativen Analytik in komplexen Matrizes mittels LC-MS (Triple-Quad MS), zusätzliche
  • Erfahrungen im Bereich hochauflösender Massenspektrometrie (HRMS) sind wünschenswert
  • Besonders ausgeprägtes Interesse an der instrumentellen Analytik, idealerweise mit Affinität für UHPLC -MS und HRMS
  • Gute EDV-Kenntnisse (Word und Excel)
  • Verantwortungsbewusste Arbeitsweise und Freude an der Arbeit im interdisziplinären Team
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit sowie Kommunikationsstärke und Organisationsfähigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse sind von Vorteil

Ihre Aufgaben und Verantworltichkeiten:

  • Entwicklung und Validierung sensitiver Analysemethoden für die Quantifizierung von Arzneimitteln (SMOL, Biologika, New Modalities) in
    biologischen Matrizes und endogenen Zielproteinen
  • Selbständige Messung von Proben aus pharmakokinetischen, pharmakologischen und toxikologischen Studien
  • Auswertung der Analyseergebnisse anhand etablierter Qualitätsparameter
  • Mitwirken an der Automatisierung von Laborabläufen
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Laborinfrastruktur


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bayer AG
Einsatzort:
42113 Wuppertal-Aprath
Befristet:
Nein
Teilzeit:
Nein