Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
19.08.2022

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Analytische und Ökologische Chemie (m/w/d)

Teilen:


Die Universität Trier zeichnet sich als junge Campus-Universität mit geisteswissenschaftlichem Schwerpunkt vor allem durch ihre große internationale Vernetzung aus. Mit aktuell etwa 12.000 Studierenden und rund 2.000 Beschäftigten gehört sie zu den größten Arbeitgebern in der Region Trier.

Im Fachbereich VI Raum- und Umweltwissenschaften der Universität Trier ist im Fach Analytische und Ökologische Chemie zum 15.10.2022, befristet für die Dauer von 2 Jahren (E 13 TV-L, 70 %), folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Analytische und Ökologische Chemie (m/w/d)

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Eigenständige Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen mit Schwerpunkt Grundlagen der Allgemeinen, Organischen und Analytischen Chemie
  • Mitwirkung in der interdisziplinären Forschung auf einem Gebiet der Umweltchemie und / oder der Analytischen Chemie / Umweltanalytik.

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Vertiefte Kenntnisse in Analytischer oder Umwelt-Chemie
  • Einschlägige, nachweisbare Lehrerfahrungen im Bereich der o.g. Aufgabenstellung
  • Präsentationssicheres Deutsch und Befähigung zur Lehre in englischer Sprache
  • Darüber hinaus sind Eigenschaften wie laborpraktische Fähigkeiten, Organisations- und Teamfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Führungskompetenz erforderlich.

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 57 Abs. 2 und 3 HochSchG. Voraussetzung ist insbesondere ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Chemie oder einem verwandten umweltwissenschaftlichen Fach mit chemischer Schwerpunktsetzung (Master, Diplom oder vergleichbar).

Schwerbehinderte und ihnen nach § 2 Abs. 3 SGB IX gleichstellte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Falls Bewerbungsunterlagen nicht in digitaler, sondern schriftlicher Form eingereicht werden, bitten wir, diese nicht in Mappen oder Hüllen und auch nur als unbeglaubigte Kopien vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt, sondern datenschutzgerecht vernichtet werden. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen für Bewerbungsverfahren nach Artikel 13 DSGVO auf unserer Homepage.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Schriftenverzeichnis, Nachweis der Lehrtätigkeit) sind bis zum 15.09.2022 erwünscht.


» Online-Bewerbung


Einsatzort:
54296 Trier
Bewerbungsfrist:
15.09.2022
Arbeitsbeginn:
15.10.2022
Befristet:
Ja, bis 14.10.2024
Teilzeit:
Ja
Kontaktdaten:
Universität Trier
Fachbereich VI
Prof. Dr. Dr. Klaus Fischer
D-54286 Trier.
Web: www.uni-trier.de