Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
14.08.2022

Ingenieurwissenschaftler o.ä. (m/w/d)

Teilen:

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium Wirtschaftsingenieur/in, Umweltingenieurwissenschaften, Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, erneuerbare Energien o.ä.
  • abgeschlossene Promotion
  • Erfahrung im Bereich Wirtschaftswissenschaft und techno-ökonomische Bewertung, erneuerbare Energien, Prozessmodelierung sowie
  • Erfahrung mit konzentrierenden Solaranlagen
  • Erfahrung mit numerischer Modellierung und Simulation sowie Hardware- und Prozessdesign
  • selbstständige Arbeitsweise, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Engagement und Lernbereitschaft
  • einwandfreie Deutschkenntnisse und sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in englischer Sprache
  • Erfahrung im Projektmanagement von Vorteil
  • Erfahrung mit der Software ASPEN und OpenLCA gewünscht

Ihre Mission:

Die techno- und sozioökonomische Bewertung von Verfahren und logistischen Konzepten zur optimalen Einbindung solarer Brennstoffproduktion in einen globalen Markt ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeiten.
Sie arbeiten im Team mit Fachkolleginnen und Fachkollegen institutsintern als auch mit nationalen und internationalen Partnern. Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.:
  • Sie führen wissenschaftliche Studien und Prozessanalysen im Bereich der solaren Verfahrenstechnik und Brennstofferzeugung durch
  • Die techno-ökonomische und ökologische Bewertung von Schlüsselkomponenten und Prozessen zu solar-chemischen
  • Hochtemperaturanwednungen gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • Weiterhin übernehmen Sie die Projektleitung eines DLR Projekts


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt - Institut für Future Fuels
Einsatzort:
52428 Jülich
Arbeitsbeginn:
01.08.2022
Befristet:
Ja, bis 31.08.2024
Teilzeit:
Nein