Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
28.06.2022

CTA /PTA / Chemielaborant (m/w/d)

Teilen:

Ein Lebenslauf, der uns überzeugt

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als CTA, PTA, Chemielaborant, milchwirtschaftlicher Laborant oder in einem vergleichbaren Ausbildungsberuf
  • Berufserfahrung in einem akkreditierten Labor ist von Vorteil
  • Gute Kenntnisse in allgemeiner und instrumenteller Analytik
  • Hohe Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft zum Einsatz in den verschiedenen Arbeitsbereichen des Sachgebiets (Milcherzeugnisse, Fleischerzeugnisse, Eier und Fischereierzeugnisse) nach entsprechender Einarbeitung
  • Fähigkeit, sowohl im Team als auch eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Eigeninitiative und Organisationsstärke
  • Umfassende Deutschkenntnisse (mindestens Sprachniveau B2)

Veilseitige Aufganben, die Sie herausfordern

  • Eigenständige Untersuchungen von Lebensmittelproben einschließlich der Probenvorbereitung sowie allgemeiner Labortätigkeiten
    Anwendung nasschemischer Verfahren, instrumenteller Analytik (u.a. HPLC, GC, PAGIF) oder molekularbiologischer Methoden (PCR, DNA-Chip) je nach zugeordnetem Arbeitsgebiet
  • Zusammenstellung, Auswertung und Plausibilitätsprüfung von Untersuchungsergebnissen
  • Erfassung und Bearbeitung der Daten mittels Laborinformationsmanagementsystem
  • Mitarbeit bei der Qualitätssicherung im Laborbereich (u.a. Erstellung von QS-Arbeitsanweisungen und Gerätebüchern sowie Durchführung von Eignungsprüfungen)
  • Funktionsprüfung und Wartung der Geräte
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Validierung von Analysemethoden
  • Probenlogistik: Annahme, Beschreibung und Archivierung
  • Beschaffung von Reagenzien und Chemikalien sowie deren wirtschaftliche und QS-konforme Verwaltung und sachgerechte Entsorgung


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Einsatzort:
85764 Oberschleißheim
Befristet:
Ja
Teilzeit:
Nein