Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
26.06.2022

Epidemiologe (m/w/d)

Teilen:

Anforderungsprofil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Epidemiologie (universitäres Diplom oder Master) oder einen vergleichbaren Hintergrund
  • Sie haben vorzugsweise Ihre Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten durch eine Promotion oder vergleichbare Leistungen bewiesen
  • Sie besitzen möglichst mehrjährige Berufserfahrung in Epidemiologie
  • Sie besitzen idealerweise Kenntnisse auf dem Gebiet elektromagnetischer Felder bzw. die Bereitschaft zur intensiven Einarbeitung in das Themenfeld
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zur allgemeinverständlichen Vermittlung komplexer wissenschaftlicher Zusammenhänge sowie über ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Sie zeichnen sich durch hohe soziale Kompetenzen aus und arbeiten gern in interdisziplinär ausgerichteten Teams
  • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache und die Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind zuständig für die Initiierung und fachliche Betreuung von epidemiologischen Forschungsvorhaben im BfS-Forschungsprogramm Stromnetzausbau oder zu anderen EMF Themen (z. B. Mobilfunk/5G)
  • Sie planen und organisieren die deutsche COSMOS Kohortenstudie zu Mobilfunknutzung und Gesundheit in Zusammenarbeit mit der NaKo (Nationalen Kohorte)
  • Sie erstellen Stellungnahmen zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen epidemiologischer Studien im Bereich EMF
  • Sie sichten und bewerten Literatur zu epidemiologischen Studien im Bereich EMF
  • Sie sind zuständig für die schriftliche und mündliche Kommunikation der Ergebnisse epidemiologischer Studien (Internetbeiträge, Bürgeranfragen, etc.)


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bundesamt für Strahlenschutz
Einsatzort:
03046 Cottbus
Befristet:
Nein
Teilzeit:
Nein