Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
21.05.2022

Projektmanager mit Schwerpunkt CMC (Chemistry, Manufacturing, and Controls) (m/w/d)

Teilen:

Was wir erwarten:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Pharmazie, Biologie oder Bioingenieur mit Promotion.
  • Sie besitzen mehrjährige (mindestens 5 Jahre) Berufserfahrung im Bereich CMC, insbesondere Prozessentwicklung, Qualitätskontrolle und Produktfreigabe
  • Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrungen im Projektmanagement sammeln. Vielleicht haben Sie dabei schon mit Projektmanagement Software gearbeitet, z.B. MS Project.
  • Ferner punkten Sie mit Know-how bzgl. der Herstellung von Antikörpern und/oder Antikörper-Toxin-Konjugate.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der relevanten ICH - und GMP-Richtlinien.
  • Prozessdenken und die Koordination von Arbeitsabläufen fallen Ihnen leicht.
  • Sie überzeugen mit sehr guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift.
  • Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit runden ihr Profil ab und sie haben großen Spaß im Team zu arbeiten.

Was Sie erwartet:

  • Sie sind verantwortlich für die Planung, Überwachung und Betreuung der Herstellung unserer Antikörper und Antikörper Toxin Konjugate bei externen Herstellern unter Einhaltung von Zeitvorgaben und regulatorischer Anforderungen.
  • Sie übernehmen eigenverantwortlich den Transfer der Herstellung neuer Intermediate und Fertigprodukte an unsere CMOs, inklusive der Prüfung herstellungsrelevanter Dokumente.
  • Sie wirken mit, in Zusammenarbeit mit der Abteilung Regulatory Affairs, an der Erstellung und Pflege einreichungsrelevanter Dokumente, wie z.B. Protokolle, Batch Records oder Release Dokumentation.
  • Sie stimmen sich mit den internen Fachabteilungen, externen Herstellern sowie Partnern ab und koordinieren die Projekte.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Heidelberg Pharma GmbH
Einsatzort:
68526 Ladenburg
Befristet:
Nein
Teilzeit:
Nein