Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
19.05.2022

Chemielaborant / CTA / UTA im Bereich Umwelt- oder Lebensmittelanalytik (m/w/d)

Teilen:

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant, Chemisch Technischer Assistent (CTA), Umwelttechnischer Assistent (UTA) oder vergleichbare Qualifikation (Chemikant, BTA; MTA; PTA etc.)
  • Möglichst praktische Erfahrung in der Bedienung und Wartung von oben genannten Messsystemen
  • Fundierte Erfahrung im Bereich Spektroskopie, Chromatographie, Nasschemie ist ein Plus aber kein Muss
  • Praktisches Know-How in der Probenaufbereitung mit genannten Verfahren von Vorteil
  • Kenntnisse im Qualitätsmanagement gemäß ISO/IEC 17025:2018 sind erwünscht
  • Sicherer Umgang mit dem PC
  • Sorgfältige, strukturierte Arbeitsweise und sehr gute Auffassungsgabe
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigenständigkeit und Flexibilität

Zu Ihren Aufgaben:

  • Verantwortung für die technische Betreuung diverser Messsysteme im Bereich Spektroskopie (ICP-MS und ICP-OES sowie FIMS) oder BSB-Roboter, Metrohm-Titrator alt. auch im Bereich Nasschemie oder Chromatographie (HPLC, GC-FID, GC-MS. LC-MS) möglich
  • Probenaufarbeitung mit spektroskopischen (oder auch chromatografischen) Verfahren für die Umwelt~ (Wasser, Klärschlamm, Feststoffe, Bauschutt) oder auch Lebens~ & Futtermitteluntersuchung (Vitamine, Inhaltsstoffe und Schadstoffe)
  • Freigabe der Messgeräte für die tägliche Messroutine & termingerechte Fertigstellung der Analysen
  • Auswertung, Beurteilung und Dokumentation von Geräteblindwerten, Standardmessungen sowie Probendaten (Messergebnissen) auf Plausibilität
  • Instandhaltung und Wartung der Messgeräte
  • Verantwortung für die Einhaltung der Qualitätsstandards nach ISO 17025 im eigenen Verantwortungsbereich
  • Allgemeine Labortätigkeiten (Probenentsorgung, Spülen, Einlagerung von Proben...)


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
AGROLAB Agrar und Umwelt GmbH
Einsatzort:
24107 Kiel
Befristet:
Nein
Teilzeit:
Nein