Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
19.05.2022

Chemieingenieur als Spezialist für Spezifikationen, Prüfvorschriften und Probenahmen (m/w/d)

Teilen:

Was Sie mitbringen

  • Sie sind Chemieingenieur oder bringen eine ähnliche naturwissenschaftliche Fachhochschulausbildung mit
  • Sie können über Berufserfahrung auf dem Gebiet der Arzneimittelkontrolle und Qualitätssicherung vorweisen
  • Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen, die die Herstellung von Arzneimitteln und die Qualitätssicherung sowie die Arbeitssicherheit betreffen sowie Kenntnisse zu GxP
  • Außerdem sind Sie erfahren im Umgang mit computergestützten Recherche- und Auswertungssystemen
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Organisationsvermögen und Spaß an der Arbeit im Team
  • Sie übernehmen Verantwortung und haben die Fähigkeit, Aufgaben nach Ihrer Dringlichkeit zu priorisieren
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten

  • Als Spezialist im QCRM gehören die Verwaltung, Entwicklung, Einführung und Überarbeitung von Spezifikationen und Prüfvorschriften, -methoden und -verfahren zu Ihrem Verantwortungsbereich
  • Sie übersehen die Erstellung von bzw. Zuarbeit für Dokumente für Aufsichtsbehörden (Zulassungsdokumente, Qualitätsberichte, Zertifikate u.a.)
  • Zudem verantworten Sie die Bearbeitung von lokalen und weltweiten Changes
  • Erstellung und Überarbeitung von internen Qualitätsspezifikationen, Vorbereitung der Freigaben durch eine QP
  • Sie sind verantwortlich für die Qualitätsbewertungen und -vergleiche, Vorbereitung von Chargenfreigaben
  • Sie organisieren die Probenahme von Ausgangsstoffen und Bulkwaren im Verantwortungsbereich der Abteilung

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit Aussicht auf eine spätere Entfristung.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bayer AG
Einsatzort:
99427 Weimar
Befristet:
Ja
Teilzeit:
Nein