Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
19.05.2022

Junior Scientist Research Immuno-Oncology (m/w/d)

Teilen:

Was Sie mitbringen:

  • PhD oder MD-PhD in Immunologie oder Biologie oder in verwandten Bereichen
  • Kenntnisse in Krebsbiologie, Immuno-Onkologie oder Immunologie oder Autoimmunerkrankungen
  • Mindestens eine Postdoc-Stelle im Bereich Immunologie oder Immunonkologie, Erfahrung in einem Pharmaunternehmen oder einer Biotech-Firma ist von Vorteil
  • Erfahrung mit einer Vielzahl von Techniken der Zell- und Molekularbiologie, Durchflusszytometrie und Erfahrung mit In-vivo-Modellen
  • Erfahrung mit multizellulären humanen Assaysystemen und/oder praktische Kenntnisse in der bioinformatischen Datengewinnung
  • Kreatives und flexibles Denken, ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten und die Fähigkeit, Mitarbeiter anzuleiten und zu schulen
  • Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit, sich an ein dynamisches Forschungsumfeld anzupassen
  • Fähigkeit, sowohl im Team als auch selbstständig zu arbeiten
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in Englisch

Ihre Aufgaben und Verantworltichkeiten:

  • Unterstützung von Projekten zur Entwicklung neuartiger Krebstherapeutika und Einbringen eigener innovativer Ideen im Bereich der Immuno-Onkologie
  • Durchführung von Charakterisierungen und detaillierten Analysen der Wirkungsweise zur Unterstützung der Entwicklung von Krebsmedikamenten
  • Etablierung neuartiger menschlicher Zell- und/oder In-vivo-Mausmodelle für die gründliche Bewertung von Leit- und Entwicklungskandidaten
  • Verfolgung wissenschaftlicher Entwicklungen auf diesem Gebiet und Vorschläge für neue Target-Ideen für immunonkologische Ansätze
  • Teilnahme an Kampagnen zur Identifizierung von Zielmolekülen in der Immunonkologie sowie Entwicklung und Durchführung von Strategien zur
  • Validierung neuartiger Zielmoleküle als Ausgangspunkte für neue Arzneimittelentwicklungsprogramme
  • Planung und Priorisierung von Experimenten sowie Auswertung, Interpretation, Präsentation und Veröffentlichung wissenschaftlicher
  • Ergebnisse in Form von Berichten und in wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • Durchführung von IT-gestützten Datenanalysen (Excel, Statistikprogramme, biologische Datenbanken, [Einzelzell-]Genexpression)
  • Zusammenarbeit im Team mit Biologen, Bioinformatikern und (Bio-)Chemikern in interdisziplinären Life-Science-Projekten innerhalb der pharmazeutischen Abteilung sowie mit externen akademischen Partnern, mit besonderem Schwerpunkt auf der Zusammenarbeit mit dem Joint Immunotherapy Laboratory am DKFZ (Heidelberg)


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bayer AG
Einsatzort:
13353 Berlin
Befristet:
Ja
Teilzeit:
Nein