Analytik NEWS
Das Online-Labormagazin
19.05.2022

Technischer Assistent (m/w/d)

Teilen:

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung und staatliche Erlaubnis als MTA, staatliche Anerkennung als CTA/BTA oder ähnliche Ausbildungen
  • Erfahrung in Arbeiten in virologischen und/oder bakteriologischen BSL2 Laboratorien sowie in der Handhabung von biologischen Proben
  • Beherrschen molekularer Techniken, insbesondere Arbeiten mit DNA und RNA
  • Praktische Berufserfahrung bei der Anwendung von Verfahren, die beim next generation sequencing zum Einsatz kommen ist wünschenswert
  • Praktische Erfahrung in der Anzucht von Viren und/oder Bakterien ist wünschenswert
  • Fäigkeiten zur eigenständigen Entwicklung von Arbeitsabläufen
  • Solide EDV-Kenntnisse der Standardanwendungen (MS-Office Paket) Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken
  • Kenntnisse im Training internationaler Wissenschaftler_innen in Labortechniken
  • Bereitschaft zu Arbeitsaufenthalten im Ausland ist wünschenswert
  • Solide Englischkenntnisse (B2) sind unabdingbar
  • Französischkenntnisse sind wünschenswert

Aufgaben

  • Durchführung von Diagnostik und molekularer Charakterisierung von Krankheitserregern
  • Bearbeitung von biologischen Proben wie z.B. Rachenabstrichen, Kot- oder Organproben
  • Anwendung verschiedener Nukleinsäure-basierter Nachweisverfahren (Nukleinsäure-Extraktionen, cDNA-Synthese, PCR und qPCR an humanen und tierischen Materialien wie Rachenabstrichen und Organproben, Aufreinigung und Quantifizierung von PCR-Produkten, Sequenzierung)
  • Anwendung der o.g. Verfahren auf ungewöhnliche, DNA-arme Materialien wie z.B. Exkremente
  • Eigenständige Durchführung von next generation sequencing Experimenten (library building, bait preparation, in solution hybridisation capture)
  • Sorgfältige Ergebnisdokumentation einschließlich Erfassung und Auswertung von Daten
  • Pflege von Datenbanken und Probensammlungen
  • Englischsprachige Präsentation von Daten innerhalb der Arbeitsgruppe
  • Mitwirkung an der Einrichtung unserer Labore und Beschaffung von Labortechnik und -material


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Helmholtz-Institut für one Health
Einsatzort:
17489 Greifswald
Befristet:
Ja
Teilzeit:
Nein