Header
Das Online-Labormagazin
17.01.2022

Wissenschaftlicher Mitarbeiter auf dem Gebiet der Analytik neuartiger Tabakprodukte (m/w/d)

Teilen:

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom oder ein vergleichbarer Universitätsabschluss) der Chemie,
    Lebensmittelchemie, Biologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung, Promotion erwünscht
  • Einschlägige praktische Erfahrung auf dem Gebiet der instrumentellen Analytik von Vorteil
  • Erfahrungen hinsichtlich des Arbeitens in akkreditierten Laboratorien von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich
  • Gute EDV-Kenntnisse sowie eine gewissenhafte Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
    sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen werden vorausgesetzt

Aufgaben:

  • Weiterentwicklung der analytischen Methoden für Aromen und Inhaltsstoffe von E-Zigaretten
  • Untersuchung der Kontaminanten von Tabakprodukten, wie z.B. Nitrosaminen
  • Durchführung von Abrauchversuchen mit neuartigen Tabakprodukten
  • Wissenschaftliche Planung, Organisation und Auswertung von Laborvergleichsuntersuchungen,
  • Teilnahme an Ringversuchen
  • Gesundheitliche Risikobewertung von Tabakprodukten
  • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen im Rahmen der Akkreditierung
  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Expertengruppen
  • Anleitung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie von Auszubildenden und Studierenden
  • Graduiertenförderung (Dissertationen, Bachelor- und Masterarbeiten)


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bundesinstitut für Risikobewertung
Einsatzort:
10589 Berlin
Befristet:
Nein
Teilzeit:
Nein