Header
Das Online-Labormagazin
20.01.2022

MTA, BTA, CTA (m/w/d)

Teilen:

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (gerne auch Berufsanfänger/in) als Biologielaborant/in, MTA, BTA, CTA oder vergleichbar
  • Freude an zellbiologischen Arbeiten
  • Motivation, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, und Selbstständigkeit
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung
  • Interesse am Arbeiten im universitären Umfeld Bereitwilligkeit zur Unterstützung und Mitbetreuung wissenschaftlicher Projekte

Aufgaben

  • Mitarbeit bei aktuellen DFG-Drittmittelprojekten.
  • Die Kenntnis von zellbiologischen und molekularbiologischen Methoden ist wichtig, aber auch Grundkenntnisse von morphologischen Methoden werden erwünscht.
  • Gängige Methoden der Zellkultur (Zelllinien; Primärzellen; Transfektion)
  • Molekularbiologische Methoden (PCR, Western Blot; ELISA)
  • Beteiligung an der Labororganisation und Einarbeitung von Studenten und Doktoranden.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Ludwig-Maximilians-Universität München
Einsatzort:
82152 Planegg-Martinsried
Befristet:
Nein
Teilzeit:
Nein