Header
Das Online-Labormagazin
20.01.2022

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Kontaminanten- und Rückstandsanalytik (m/w/d)

Teilen:

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie, Chemie, Chemieingenieurwesen oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als CTA/CBTA mit Erfahrung in der Analyseauswertung
  • Gute Kenntnisse und erste Erfahrungen im Bereich der instrumentellen Analytik
  • Fortgeschrittene Kenntnisse mit MS-Office-Anwendungen
  • Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägtes analytisches Denken, schnelle und gute Auffassungsgabe
  • Effiziente und gewissenhafte Arbeitsweise, proaktives Handeln
  • Organisations- und Kommunikationsstärke

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung der Analytik von Kontaminanten in Lebensmitteln und Futtermitteln
  • Auswertung, Plausibilitätsprüfung und Lebensmittelrechtliche Einordnung der Analyseergebnisse
  • Organisation der Laborprozesse und Durchführung interner Kontrollmaßnahmen zur Qualitätssicherung
  • Erstellung und Bearbeitung von Prüfvorschriften, Kurzanweisungen und anderer Dokumente zur Qualitätssicherung
  • Durchführung von Laborvergleichsuntersuchungen und Ringversuchen
  • Mitarbeit bei Projekten zur Methodenentwicklung und -validierung


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
ifp Institut für Produktqualität GmbH
Einsatzort:
52066 Aachen
Befristet:
Nein
Teilzeit:
Nein