Header
Das Online-Labormagazin
17.01.2022

Technischer Assistent (m/w/d)

Teilen:

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Technische:r Assistent:in, Biologielaborant:in oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung im Bereich der akademischen Forschung oder Industrie
  • Sehr gute theoretische und praktische Kenntnisse in der Zellkultur sowie in der Durchführung von Tierexperimenten
  • MS-Office-Kenntnisse
  • Selbstständige und präzise Arbeitsweise (SOPs)
  • Hohe Motivation und Teamfähigkeit

Zu Ihren Tätigkeiten im Einzelnen zählen:

  • Kultivierung von Zellen und Geweben: Verarbeitung und Aufbereitung der primären Tumorproben; Anzüchten und Vermehren von Zellen; Isolation von Zellen; Ansetzen von Puffern und Medien; Transfektion von Zellen; Behandlung mit antitumoralen Substanzen; Etablierung von komplexen Primärkultur-Techniken (z.B. Co-Kulturen)
  • Durchführung molekularbiologischer Untersuchungen: Isolierung von DNA und RNA; cDNA-Synthese und qPCR
    Proteinexpressionsanalysen: Etablierung, Durchführung und Dokumentation von Western Blots; Etablierung, Durchführung und Dokumentation von IP-Experimenten
  • Klonierungen inklusive Vermehrung von Plasmiden, Aufreinigung von Plasmiden und Durchführung von diagnostischen und anderen Plasmid-Verdauen
  • S2-Arbeiten: Herstellung von Virusüberständen durch Transfektion in virusproduzierende Zellen; Ernten und Titrieren von Virusüberständen; lenti- und retrovirale Transduktion von Zielzellen einschließlich Selektierung und Induktion
  • Durchführung von zellbiologischen Untersuchungen wie beispielsweise Metabolic-activity-Assay, Trypan-blue-exclusion-Färbung, Zellzyklus-Färbungen
  • In-vivo-Experimente in der Maus: Transplantation von PDX-Tumorzellen, Pflege von Mäusen, Verabreichung von Medikamenten
  • Beschaffung von Verbrauchsmaterialien
  • Allgemeine Labordienste


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)
Einsatzort:
69120 Heidelberg
Befristet:
Ja
Teilzeit:
Nein