Header
Das Online-Labormagazin
26.10.2021

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Qualitätssicherung Bioanalytik (m/w/d)

Teilen:

Profil

  • Sie haben ein, vorzugsweise mit Promotion, abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium
  • Sie bringen 2-3 Jahre Berufserfahrung innerhalb der Qualitätskontrolle, in der pharmazeutischen Industrie im GMP-Umfeld mit
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich proteinanalytischer und molekularbiologischer Methoden:
    • ELISA (Prozessverunreinigungen, HCP)
    • Kapillarelektrophoretische Methoden (iCE, CE-SDS, CGE, CZE)
    • Gehaltsmethoden (UV, CBB)
    • Gelelektrophoretische Methoden (PAGE, WB, IEF)
    • qPCR (RT-PCR, Copy Number, Rest-DNA, Rest-RNA)
    • Arzneibuchmethoden (pH, Visuelle Inspekition, Osmolalität)
  • Sie verfügen über sicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Wünschenswerter Weise haben Sie Erfahrungen mit DMS und LIMS
  • Sie sind eine engagierte, zuverlässige und selbstständig arbeitende Persönlichkeit
  • Eine sehr sorgfältige und präzise Arbeitsweise zeichnet Sie aus
  • Sie bringen die Fähigkeit zur Koordination von Arbeitsabläufen mit und berücksichtigen dabei übergreifende Zusammenhänge
  • Zudem überzeugen Sie durch Teamfähigkeit und Freude am Erfolg

Aufganben

  • Eigenständige Entwicklung, Etablierung und Validierung von Analysenmethoden für Nukleinsäuren und rekombinante Proteine inklusive entsprechender Dokumentation vorwiegend in englischer Sprache
  • Planung und Prüfung von Analysemethoden im Rahmen der Entwicklung sowie unter GMP-Bedingungen
  • Bearbeitung von Abweichungen, Change Control-Anträgen, CAPA-Maßnahmen, OOX-Ergebnissen
  • Eigenständige Betreuung von Kundenprojekten für den Bereich Bioanalytik
  • Selbstständige Planung und Koordination beim Technologie-Transfer von Analysenmethoden
  • Betreuung von externen Analyselaboren
  • Enge Kooperation mit anderen Fachabteilungen


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG
Einsatzort:
22335 Hamburg
Befristet:
Nein
Teilzeit:
Nein