Header
Das Online-Labormagazin
16.10.2021

Director Bioanalytics (m/w/d)

Teilen:

Was wir erwarten:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Biologie/Biochemie oder Chemie
    mit Promotion.
  • Sie besitzen mehrjährige Erfahrungen in der Pharmaindustrie auf dem Gebiet der Bioanalytik.
  • Sie sind geübt im Umgang mit LC-MS (Geräte von ABSciex, Thermo und Waters) und besitzen sehr gute Kenntnisse in Bezug auf Bioassays, insbesondere Immunoassays (ELISA).
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der Pharmakokinetik und Pharmakodynamik.
  • Sie bringen umfassende Erfahrung in den Bereichen der Small Molecules und Biologics mit.
  • Mehrjährige Erfahrungen im Bereich GxP und im Labormanagement (LIMS Datenbanken) sind erwünscht.
  • Sie verfügen über die Erfahrung wissenschaftliche Teams disziplinarisch zu führen und Projekte zu betreuen, dabei besitzen Sie die Fähigkeit Kollegen auf allen Ebenen einzubinden und zu motivieren.
  • Sie überzeugen mit verhandlungssicheren Englischkenntnissen.

Was Sie erwartet:

  • Sie sind für das bioanalytische Labor verantwortlich und übernehmen im Zuge einer Nachfolgeregelung die disziplinarische Leitung für 7 Mitarbeiter/innen, davon 2 Gruppenleiter/innen.
  • Sie organisieren und koordinieren das Arbeitsprogramm für die Abteilung Bioanalytik.
  • Sie führen Assays für präklinische Studien durch und qualifizieren analytische Assays für präklinische Studien.
  • Ferner koordinieren Sie Studien mit den Abteilungen In Vivo Biologie, Zellbiologie, Biochemie, Projektmanagement CMC und Klinische Forschung.
  • Sie koordinieren die Methodenentwicklung, Validierung und Prüfung bei externen Auftragslaboren (CROs).
  • Sie gewährleisten die Entwicklung und Validierung bioanalytischer Methoden nach geltenden FDA /EMA Standards.
  • Sie arbeiten an der Firmenstrategie mit, unter anderem durch die Ausarbeitung von Forschungskonzepten und Erstellung von Gutachten/Patenten.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Heidelberg Pharma GmbH
Einsatzort:
68526 Ladenburg
Befristet:
Nein
Teilzeit:
Nein