Header
Das Online-Labormagazin
16.10.2021

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Festkörperelektrolyte für Natrium-Batterien (m/w/d)

Teilen:

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Fach- / Hochschulstudium (Diplom / Master) im Bereich Chemie, Physik oder Ingenieurwissenschaften mit werkstoffwissenschaftlicher Fachrichtung, idealerweise mit anschließender Promotion im relevanten Bereich.
  • Erfahrungen in der Batterieentwicklung
  • Erfahrung in der Keramikpulverherstellung und -verarbeitung zu dicken und dünnen Schichten, materialographische Analysemethoden und Elektrochemie
  • Kenntnisse zu Festkörpereigenschaften, Phasengleichgewichten und elektrischen / elektrochemischen Messmethoden
  • Exzellentes deutschsprachiges Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift sowie sehr gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit

Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen die

  • Optimierung von Elektrolytpulvern und keramischen Komponenten nach verfahrenstechnischen Aspekten
  • Charakterisierung und Konditionierung der Pulver für verschiedene Anwendungsprozesse zur Batterieherstellung
  • Optimierung der keramischen Gefüge zur Erhöhung der Leistungs- und Energiedichte
  • Charakterisierung von keramischen Komponenten hinsichtlich physikalischer und materialographischer Eigenschaften
  • Herstellung und elektrochemische Untersuchung von Batteriezellen


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Forschungszentrum Jülich GmbH
Einsatzort:
52428 Jülich
Befristet:
Nein
Teilzeit:
Nein