Header
Das Online-Labormagazin
21.09.2021

Technische Assistent (m/w/d)

Teilen:


Am Institut für Gartenbau, Campus Weihenstephan (Freising), ist folgende Teilzeitstelle (50 %) zu besetzen:

Technischer Assistent (m/w/d)


im Forschungsprojekt "Reduktion der Lagerverluste bei ökologisch erzeugtem Obst und Gemüse durch ein optimiertes Lagerungsmanagement (OpLaMa)" - Kennziffer M519.

Ihr Aufgabengebiet:

Im Rahmen des über das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) geförderten Forschungsprojektes sollen Verfahren zur nicht-destruktiven Bestimmung von geschmacklichen, sensorischen und nutritiven Qualitätsparametern bei Erdbeeren, Zucchini, Karotten und Brokkoli mittels Nahinfrarot-Spektrometrie entwickelt werden. Neben Messungen mit handgeführten und stationären NIR-Spektrometern führen Sie insbesondere die nasschemischen Referenzanalysen durch. Diese Aufgabe umfasst im Einzelnen:

  • Herstellung von Extrakten und Aufschlüsse
  • Bestimmung von Inhaltsstoffen (Zucker, Vitamin C, Anthocyane, Carotinoide etc.) in den Extrakten und Aufschlüssen mittels unterschiedlicher Analysensysteme (HPLC-UV, Titrator, UV-VIS-Photomer, Elektroden)
  • Dokumentation der Analysenergebnisse
  • Wartung und Pflege der eingesetzten Analysengeräte

Ihr Profil:

Sie besitzen ein fundiertes Fachwissen und idealerweise Berufserfahrung im Bereich der instrumentellen Analytik. Darüber hinaus bringen Sie ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft mit, sind flexibel und haben ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Auch die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten in sorgfältiger und systematischer Weise zeichnet Sie aus. Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in den gängigen Microsoft-Office-Applikationen sowie in der Gerätesoftware runden Ihr Profil ab.

Einstellungsvoraussetzungen:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Chemisch-technischen Assistent (CTA), zum Umweltschutz-Technischen Assistent (UTA), zuum Landwirtschaftlich-technischen Assistent (LTA) (m/w/d) oder über eine vergleichbare Ausbildung.

Hinweise:

Die Einstellung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen. Die Bezahlung erfolgt nach den tarifrechtlichen Bestimmungen, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 6 TV-L. Bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt.

Sie wollen Teil unseres Teams werden?

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser unten angebotenes Online-Formular. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsanschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf, Berufs- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Formular Bewerbungen per Post oder per E-Mail werden nicht berücksichtigt.


» Online-Bewerbung


Einsatzort:
85354 Freising
Bewerbungsfrist:
23.09.2021
Arbeitsbeginn:
01.11.2021
Befristet:
Ja, bis 30.04.2023
Teilzeit:
Ja
Kontaktdaten:
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
D-85354 Freising
Web: www.hswt.de