Header
Das Online-Labormagazin
21.09.2021

Wissenschaftler der Fachrichtung Physik / Chemie im Bereich Molekülspektroskopie (m/w/d)

Teilen:

Ihr Profil:

  • Sehr guter Hochschulabschluss (Master/Diplom) der Fachrichtung Physik, Chemie oder vergleichbar, ggf. mit sehr guter Promotion bevorzugt im Bereich hochauflösende Spektroskopie
  • Experimentelle Erfahrung im Bereich der Molekülspektroskopie im MIR/NIR und hochauflösender Gasspektroskopie, vorzugsweise mit Fourier-
  • Transform-Spektrometern (Bruker IFS125HR, Opus) und in der quantitativen Spektroskopie
  • Kenntnisse im Bereich Gasanalytik, Umgang mit Gasen und Vakuumtechnik
  • Programmierkenntnisse Labview, Programmiersprachen (z. B. FORTRAN, Python)
  • Experiment und Komponentendesign bspw. mittels AutoCAD

    Erwünscht sind Erfahrungen/Vorkenntnisse mit
  • quantitative Gasanalytik, Gasmetrologie
  • metrologischen Aspekten der Spektroskopie
  • weiteren hochauflösenden Spektroskopietechniken
  • der Bestimmung von Spektralparametern
  • der Messunsicherheitsbetrachtung (nach GUM)

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Bearbeitung eines EU-Projektes (www.metclimvoc.eu) zur Bestimmung spektraler Absorptionsquerschnitte halogenierter VOCs wie CF4, HFC-23, HFC-32 und deren Druck-/Temperatur-/ Matrixabhängigkeit mittels hochaufgelöster FT-Spektroskopie (Bruker IFS125HR)
  • Analytische und präparative Metrologie zur Rückführung spektroskopischer Messgrößen an VOCs und kleineren Molekülen
  • Metrologische Bewertung von Spektrometerkomponenten wie Multipass-Zellen, Druck- und Temperaturmessung; Weiterentwicklung v. FTIR-Messroutinen; Entwicklung, Optimierung und Applikation der FT-Spektroskopie; Betrieb, Wartung und Optimierung des Bruker 125 FT-Spektrometers
  • Adaption bzw. Automatisierung von Auswerteprozeduren auf Basis verschiedener Softwareumgebungen (Opus, Phyton, Fortran, Labview und andere)
  • Reporting zum laufenden Vorhaben und Mitarbeit bei der Projekteinwerbung
  • Kommunikation und Koordination mit anderen Projektpartnern
  • Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse in Fachzeitschriften und auf Konferenzen
  • Mitarbeit im Qualitätsmanagement und Laborsicherheit


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Einsatzort:
38116 Braunschweig