Header
Das Online-Labormagazin
21.09.2021

Biologielaborant (m/w/d)

Teilen:

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Biologielaborantin/Biologielaborant oder eine gleichwertige Ausbildung (z.B. Bachelor/Master in Biologie) mit mehrjähriger praktischer Berufserfahrung, sind einsatzfreudig, verantwortungsbewusst, loyal und haben große Freude an Ihrem Beruf
  • Sie sind mit folgenden Techniken bestens vertraut: Zell- und Gewebekulturmethoden, Real Time- und Standard-PCR, Gelelektrophorese, immunologische Methoden (Western blot, ELISA, Immunfluoreszenzfärbungen), zellbasierende Assays (viability, adhesion, migration, proliferation, wound scratch assay), Klonieren und Isolieren von DNA-Fragmenten, Licht- und Fluoreszenzmikroskopie sowie Bildverarbeitung
  • Erfahrung im Umgang mit Biomaterialien (Knochenersatzmaterialien, Weichgewebeersatzmaterialien etc.) für Zellkultur-Experimente ist von Vorteil
  • Erfahrung mit Primärzellkulturen, 3D-Zellkulturen und High End Mikroskopie ist von Vorteil
  • Fließend in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sowie ausgezeichnete Kenntnisse der Microsoft Office Palette sind für diese Aufgabe unerlässlich
  • Kenntnisse in der Anwendung spezialisierter Software für Bildquantifizierung, Primerdesign und qPCR-Analyse sind sehr wünschenswert

Ihre Aufgaben

  • Durchführung und Betreuung von zell- und molekularbiologischen Forschungsexperimenten auf dem Gebiet der Regeneration des Weichgewebes (Wundheilung) und des Knochens
  • Unterstützung der Laborleiterin in administrativen Aufgaben, in der Durchführung von Forschungsprojekten gemäß Good Laboratory Practice (GLP), in Publikationen und in der Zusammenarbeit mit unseren Partnern
  • Unterstützung in der Ausbildung von Studenten und Doktoranden
  • Unterstützung in Materialmanagement des Labors für Orale Zellbiologie: Bestellung von Verbrauchsmaterialien, einschließlich Kontaktaufnahme mit Lieferanten
  • Wartung der Standard-Laborausrüstung und Führen bestehender Datenbanken (Zellkultur, Chemikalien und Reagenzien, Patientenbiopsien)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Labors des Dental Research Centers


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Universität Bern
Einsatzort:
3001 Bern [CH]