Header
Das Online-Labormagazin
25.07.2021

CTA / BTA / CBTA / Laborant Kontaminanten- und Rückstandsanalytik (m/w/d)

Teilen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als CTA, BTA, CBTA, LTA, Laborant (m/w/d) oder mehrjähriges naturwissenschaftliches bzw. Chemie-Ingenieur-Studium (auch ohne Abschluss)
  • Erste Berufserfahrung in akkreditiertem Analyse-Labor wünschenswert
  • Grundkenntnisse MS-Office-Kenntnisse (Excel, Outlook, Word, OneNote)
  • Erfahrung mit Labor-Informations- und Management-System (LIMS) wünschenswert
  • Sorgfältige, gewissenhafte und strukturierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit
  • Durchführung chemischer Arbeitsverfahren im Bereich Lebensmittelanalytik
  • Anwendungen instrumenteller Verfahren (z.B HS-GC-ECD, HPLC-MS/MS, GC-MS/MS), Umgang mit unterschiedlichen Messgeräten
  • Eigenverantwortliche Organisation und Durchführung von Analysen
  • Auswertung der Ergebnisse und Pflege im Labor-Informations- und Management System (LIMS)
  • Durchführung qualitätssichernder Maßnahmen in der Lebensmittel-, Futtermittel- und Trinkwasseranalytik
  • Dokumentation von Rohdaten und Ergebnissen gemäß Qualitätsmanagementanforderungen
  • Mitarbeit an Projekten zur Methodenentwicklung und -validierung


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
ifp Institut für Produktqualität GmbH
Einsatzort:
12489 Berlin