Header
Das Online-Labormagazin
09.03.2021

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand am Institut für Chemie (m/w/d)


  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master of Science) in Chemie oder Materialwissenschaften
  • Tiefgehende Ausbildung mit laborpraktischen Anteilen in Photochemie / Photokatalyse, organischer Synthesechemie sowie Festkörper-Synthese und -Spektroskopie (z.B. UV/Vis, XPS)
  • Erfahrung in der strukturellen Charakterisierung von Festkörpern mittels XRD, REM/TEM, Porositätsbestimmung wünschenswert

Im Mittelpunkt dieser Promotionsstelle steht der Einsatz der heterogenen Photokatalyse zur gezielten Durchführung organischer Synthesereaktionen. Konkret ist an C-C- oder C-X-Bindungsknüpfungen sowie an Diels-Alder-Reaktionen gedacht. Als Photokatalysatoren sollen z.B. modifizierte Kohlenstoffnitride oder andere, mit sichtbarem Licht aktivierbare, vorzugsweise hochporöse Materialien synthetisiert und eingesetzt werden.

Die Aufgaben schließen die Kooperation mit anderen Gruppen des Graduiertenkollegs sowie die Dokumentation und Veröffentlichung der erzielten wissenschaftlichen Ergebnisse ein.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Einsatzort:
26129 Oldenburg
Bewerbungsfrist:
15.03.2021
Arbeitsbeginn:
01.05.2021
Befristet:
Ja, bis 30.04.2024
Teilzeit:
Ja