Header
Das Online-Labormagazin
05.12.2020

Fachkraft für Arbeitssicherheit und Störfallbeauftragter (m/w/d)


  • Sie beraten und unterstützen als Fachkraft für Arbeitssicherheit die Geschäftsführung bei der Gewährleistung der Arbeitssicherheit gemäß Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG), bei dem Gesundheitsschutz und der Unfallverhütung sowie in Fragen der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung
  • Arbeitsbedingte Unfall- und Gesundheitsgefahren werden von Ihnen beurteilt, ermittelt und präventiv geschult
  • Sie verbessern und überwachen kontinuierlich die Arbeitsbereiche, Anlagen und Betriebsmittel, um sicherheitsgerechte Zustände zu gewährleisten
  • Sie wirken bei der Erstellung und Aktualisierung von Gefährdungsbeurteilungen mit und schulen die Mitarbeiter zur Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien
  • Sie überwachen als Störfallbeauftragte(r) die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und melden etwaige Störungen des bestimmungsgemäßen Betriebes oder Mängel im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz unverzüglich dem Betreiber
  • Beim Thema Arbeitssicherheit sind Sie der Ansprechpartner für die Berufsgenossenschaft, Betriebsmediziner und für das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz
  • Sie haben Ihre technische Ausbildung oder ein Studium der Chemie bzw. der Sicherheitstechnik abgeschlossen oder sind Ingenieur / Sicherheitsingenieur / Techniker mindestens mit abgeschlossenem Ausbildungslehrgang als Fachkraft für Arbeitssicherheit in der Chemiebranche
  • Sie verfügen über den Nachweis der sicherheitstechnischen Fachkunde für die Chemiebranche sowie eine Qualifikation als Störfallbeauftragter nach BImSchG
  • In der chemischen Industrie haben Sie über mehrere Jahre Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit und Störfallbeauftragter im Bereich der Arbeits- und Anlagensicherheit gesammelt


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Laborchemie Apolda GmbH
Einsatzort:
99510 Apolda