Header
Das Online-Labormagazin
30.11.2020

Doktorand (m/w/d)


  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium auf dem Gebiet der Mikrobiologie oder Molekularbiologie
  • Sehr gute Kenntnisse der PCR
  • Erfahrung im Design von PCR-Primern/-Sonden, Durchflusszytometrie, Immunoassay usw.
  • Fundiertes Fachwissen über Bakterien, Pilze, Hefe, Viren usw.
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung in Zelllysemethoden
  • Idealerweise Kenntnisse in der Mikrofluidik und Reagenzien-Lyophilisierung

Mikroorganismen können bereits bei einer sehr geringen Konzentration ein Risiko darstellen. Als Ziel Ihrer Forschung entwickeln Sie in enger Zusammenarbeit mit Mikrotechnologen und unserem wissenschaftlich-technischen Team die biologischen Prozesse der Probenpräparation für die speziellen Anforderungen der Mikrotechnik und Mikrofluidik weiter. Ihre Hauptherausforderung in diesem Projekt: Sie machen die traditionellen Labormethoden der Mikroorganismen-Ankonzentration, der Lyse, der DNA-Aufreinigung und der PCR nahtlos in mikrofluidischen Systemen verfügbar, um in Echtzeit (weniger als 1h Zeitversatz) Kontaminationen mit Mikroorganismen in diversen industriellen (Zwischen-)Produkten und Medien zu erkennen und zu quantifizieren.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Fraunhofer-Institut für Mikrotechnik und Mikrosysteme (IMM)
Einsatzort:
55129 Mainz
Befristet:
Ja