Header
Das Online-Labormagazin
30.11.2020

Doktorand - Fertigung und Charakterisierung von Protonen-Austausch-Membran Wasserstoffbrennstoffzellen (m/w/d)


  • Exzellenter Masterabschluss in den Bereichen Chemie, Physik, Chemieingenieurwesen oder einer ähnlichen Disziplin
  • Starkes Interesse an der Forschung im Bereich der elektrochemischen Systeme
  • Erfahrung in einem (oder mehreren) der folgenden Bereiche ist wünschenswert: Elektrochemie, Elektrokatalyse, additive Fertigung (Sprühbeschichtung, Elektrospinnen), bildgebende Verfahren (Lichtmikroskopie, Elektronenmikroskopie), elektrochemische Impedanzspektroskopie, Ramanspektroskopie
  • Additive Fertigung von Kompositmembranen für Protonen-Austausch-Membran Wasserstoffbrennstoffzellen
  • Physikalische, spektroskopische und elektrochemische Charakterisierung von Membranen sowie von vollständigen Membran-Elektroden-Einheiten
  • Untersuchung von und durch Prozessoptimierung gezielte Vermeidung von Degradationseffekten in Membran-Elektroden-Einheiten von Brennstoffzellen
  • Teilnahme an Projekttreffen
  • Koordination mit internen und externen Partnern
  • Veröffentlichung und Präsentation von Forschungsergebnissen in einschlägigen Journalen bzw. auf internationalen Konferenzen


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Helmholtz-Institut Erlangen-Nürnberg (HI ERN)
Einsatzort:
91058 Erlangen
Bewerbungsfrist:
30.11.2020
Befristet:
Ja
Teilzeit:
Ja