Header
Das Online-Labormagazin
05.12.2020

Fachkraft für Arbeitssicherheit Schwerpunkt Gefahrstoffmanagement (m/w/d)


  • Zu Ihren Kernaufgaben gehört die Beratung unserer Produktionsbetriebe und der Einheiten aus Forschung und Technik in allen Fragen zum Gefahrstoffmanagement.
  • Hierbei unterstützen Sie bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen zu Gefahrstoffen und führen Expositionsbewertungen durch. Dabei arbeiten Sie in einem interdisziplinären Team.
  • Außerdem verfolgen Sie die rechtlichen Vorschriften, u.a. zu nationalen Grenzwerten für Gefahrstoffe, führen Relevanzanalysen im Hinblick auf die BASF Betriebe durch und bereiten entsprechende Standortkommunikationen vor.
  • Rechtlichen Vorgaben werden von Ihnen in standortbezogene Richtlinien und Regeln umgesetzt.
  • Sie bauen ein Expertennetzwerk innerhalb und außerhalb der BASF auf und nutzen die gewonnenen Erkenntnisse für die Weiterentwicklung eigener Konzepte.
  • Zudem vertreten Sie die Interessen des Standortes bezüglich des Themas Gefahrstoffe zum einen in BASF-weiten globalen Expertengruppen und zum anderen in nationalen Verbänden und Gremien.
  • Promotion in einer Naturwissenschaft
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Produktion, Technik oder Sicherheitswesen
  • Kenntnisse im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Idealerweise Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
BASF SE
Einsatzort:
67063 Ludwigshafen