Header
Das Online-Labormagazin
21.10.2020

Technischer Assistent / Biologielaborant (m/w/d)


  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Biologielaborant oder staatliche Anerkennung als Technischer Assistent
  • Erfahrung mit virologischen, immunologischen, molekularbiologischen Methoden und grundlegenden Zellkulturtechniken (sterile Arbeitsweise) sind erwünscht - idealerweise unter Beachtung und Einhaltung gängiger QM-Anforderungen für die Laborarbeit (ISO 17025)
  • Kenntnisse moderner Datenkommunikation
  • Mitwirkung bei der experimentellen Chargenprüfung von Humanimpfstoffen gegen virale Infektionen - Nachweis des Antigengehalts und der Identität von inaktivierten Impfstoffen durch proteinbiochemische und immunologische Methoden (z.B. SDS-Page, Western Blot, Elisa), Bestimmung des Gehalts an infektiösen Viren bei verschiedenen Lebendvirusimpfstoffen (z.B. TCID50-Titrationen, Plaque-Teste), Zellkulturarbeiten (Kultivierung verschiedener Zelllinien, Anlegen von Zellbänken)
  • QM-gerechte Durchführung, Auswertung und Dokumentation der experimentellen Testungen - Handhabung und Überwachung von Prüfmitteln, Referenz- und Standardmaterialien, Mitarbeit bei der Erstellung von SOP's und QM Dokumenten, Nutzung und Pflege von Datenbank-basierten Labor-Dokumentationssystemen
  • Teilnahme an internationalen Ringversuchen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Anwendung neuer Prüfmethoden für Impfstoffe


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Paul-Ehrlich-Institut
Einsatzort:
63225 Langen
Bewerbungsfrist:
25.10.2020
Befristet:
Ja
Teilzeit:
Ja