Stellvertretende Leitung der Herstellung für Impfstoffe (m/w/d)


  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Ingenieur in der Bioprozesstechnik, Pharmazie oder Chemie oder vergleichbar geeignete Berufsausbildung mit fundierten Kenntnissen der Biochemie
  • Erfahrung in der systematischen Ursachenuntersuchung von Fehlern in der Produktion und Entwicklung von Strategien zur Fehlervermeidung
  • Mehrjährige fundierte Berufserfahrung in der Herstellung flüssiger pharmazeutischer Wirkstoffe oder Arzneimittel unter Einhaltung globaler GMP-Bedingungen, Erfahrungen in aseptischer Herstellung, Aufbau und Qualifizierung von Reinräumen und im Betrieb von Isolatoren und in der Biokatalyse von Vorteil
  • Fundierte Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern und der Entwicklung von Schulungskonzepten sowie der Erstellung von Herstellungsanweisungen und Standardarbeitsanweisungen (SOPs) im GMP-Umfeld, Erfahrungen in der Qualifizierung von Geräten von Vorteil
  • Erfahrung mit Projekten zur Optimierung von Produktionsprozessen und Lean Production von Vorteil
  • Verantwortliche Leitung von zunächst Teilbereichen der GMP Herstellung und für die Umsetzung von Produktionsplänen und flexible Reaktion auf deren Änderung, darüber hinaus Erkennen von Ursachen für Abweichungen und Fehler und Erarbeitung von Verbesserungsvorschlägen
  • Vertretung des Leiters der Herstellung innovativer Krebsimpfstoffe und neuer Therapeutika gegenüber Behörden und in der Mitarbeiterführung, Sicherstellung des reibungslosen Ablaufes der GMP-Herstellung und Verantwortung des Aufbaus und Inbetriebnahme von Produktionsbereichen für Hilfsstoffe, Wirkstoffe und Arzneimittel für klinische Prüfphasen
  • Unterstützung von Planung und Aufbau neuer Reinräume und Implementierung von Produktionsanlagen
  • Entwicklung von Strategien zur Vermeidung von Fehlern, termingerechte Umsetzung von CAPAs und Zusammenarbeit mit der Qualitätsabteilung
  • Kontinuierliche Verbesserung unserer Produktionsprozesse durch Methoden von Six-Sigma und Lean Management und Leitung eigener Optimierungsprojekte unter Berücksichtigung von GMP-Anforderungen
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und interdisziplinären Teams sowie Unterstützung der Qualifizierung von Produktionsausrüstung, Validierung von Herstellungsprozessen und Durchführung von Mediafills
  • Bei Eignung Option zur Übernahme der Herstellungsleiterfunktion für Teilbereich


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
BioNTech AG
Einsatzort:
55131 Mainz