Anwendungsmanager New Business Incubator (m/w/d)



Als Anwendungsmanager fungieren Sie als Bindeglied zwischen unseren Produkt- und Geschäftsentwicklung-Teams und den Programmen mit externen Parteien, für die Sie verantwortlich sind. Das Tätigkeitsfeld reicht von Grundlagenforschung bis anwendungsnaher Entwicklung. Ihr erster Schwerpunkt umfasst Projekte, in denen Lösungen unter Verwendung neuer Präkursoren für die chemische Gasphasenabscheidung (CVD) und die Atomlagenabscheidung (ALD) in der Halbleiterindustrie entwickelt werden.

  • Entwicklung eines Netzwerks industrieller und akademischer Partner, mit dessen Hilfe die Roadmaps der CVD/ALD-Halbleitertechnologien für die kommenden Leitanwendungen in der Chipindustrie verstanden werden, um daraus die Umicore Entwicklungsroadmap abzuleiten
  • Sammeln, Konsolidieren und Präsentieren von Informationen aus den Halbleiter-Roadmaps zur Vorbereitung von Entwicklungsprogrammen für neue Materiallösungen bei Umicore
  • Unterstützung der Geschäftsteams bei der Formulierung einer Umicore Material-Roadmap
  • Formulierung der technischen Problemfelder der zukünftigen CVD/ALD Herstellprozesse von Halbleiterbauelementen, die erlauben Lösungsvorschläge hinsichtlich neuer CVD/ALD Materialien abzuleiten
  • Koordination von Materialentwicklungsprojekten
  • Mitarbeit bei der Entwicklung notwendiger Prozessschritte/Module in einer externen Pilotlinie gemeinsam mit anderen externen und Umicore-internen Ingenieuren
  • Etablieren und Koordinieren von Umicore-Beiträgen zu öffentlich geförderten multilateralen Entwicklungsprogrammen
  • Analyse experimenteller Ergebnisse im Hinblick auf die Projektziele und Zusammenfassung und Präsentation der erzielten Ergebnisse (Berichte/ Präsentationen/ Sitzungen)
  • Einreichen neuer Projektvorschläge, die auf die F&E-Strategie der Umicore abgestimmt sind
  • Promotion oder Master of Science in Physik, Chemie, Materialwissenschaft oder einem vergleichbaren Gebiet und mehrjährige Berufserfahrung
  • mehrjährige Berufserfahrung in einer modernen Halbleiterfabrik in den Bereichen "Entwicklung von CVD-Rezepturen", "Process Engineering" oder ähnlichen Gebieten
  • Verständnis der Prozessintegration, Präkursordefinition und -nutzung, praktischer Implementierung von Abscheidungsverfahren und Modulentwicklung
  • Gute Kenntnisse der marktgängigen Halbleiter-Abscheidungskammern
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift im Hinblick auf das internationale Umfeld
  • Die Position erfordert eine Tätigkeit an mehreren Standorten. Während das Management in Belgien lokalisiert ist, erfordert die Tätigkeit eine regelmäßige Präsenz sowohl am Standort des Geschäftsbereichs Precious Metals Chemistry in Hanau (Deutschland), wie auch bei IMEC in Leuven (Belgien)


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Umicore AG & Co. KG
Einsatzort:
63403 Hanau