Laborleiter in der analytischen Entwicklung (m/w/d)


  • Entwicklung, Validierung sowie Transfer analytischer Methoden inklusive der Dokumentation in englischer Sprache
  • Ansprechpartner für alle analytischen Fragestellungen von der frühen Evaluierungsphase der Projekte bis hin zum Transfer der Analysetechniken und -methoden in die Routineanalytik der Qualitätskontrolle (z.B. HPLC, GC, Freisetzungsanalytik, Wassergehalt, Klebkraftmessungen, rheologische Untersuchungen, etc.)
  • Analytische Charakterisierung und Optimierung der entwickelten Formulierungen im Hinblick auf pharmakokinetische und biopharmazeutische Aspekte sowie Freisetzungsverhalten und Arzneimittelsicherheit
  • Erstellung von Testmethoden, SOPs und Dokumenten zur Geräte- und Anlagenqualifizierung
  • Planung und Durchführung von Stabilitätsstudien gemäß ICH-Guidelines
  • Statistische Datenauswertung, darauf basierende Ausarbeitung wissenschaftlicher Interpretationen sowie die Erstellung von Berichten und Präsentationen
  • Umsetzung der Anforderungen an Arbeitssicherheit und Arbeiten unter GMP
  • Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium der Pharmazie oder Chemie inklusive Promotion
  • Idealerweise bereits Erfahrung in der Leitung eines analytischen Entwicklungsteams
  • Fundierte analytische Kenntnisse in einem breiten Spektrum an instrumentellen Analysetechniken wie HPLC, GC, Photometrie, Titration und Rheologie
  • GMP- Kenntnisse wünschenswert
  • Grundkenntnisse der pharmazeutischen Technologie sowie Erfahrungen in statistischer Datenauswertung von Vorteil


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
LTS Lohmann Therapie-Systeme AG
Einsatzort:
56626 Andernach
Arbeitsbeginn:
01.04.2020